ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: Adelaider Deutsche Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 3,155 items from Adelaider Deutsche Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
3,155 results
General-Postoffice. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

General-Vostoffice. Folgende Briefe für Deutsche liegen auf dem Ge ueral-Postdffice in Adelaide zur Abnahme bereit: Mr. Antonie, Wm. Banisch, I. Bcrgemann, A. W. Bethge, Mrs. W. BWirsch, H. Ebeling, H. Eberling, I. A. Elscholz, Mr. Fechner, Mr. Firners, A. P. Fisch, T. W. Fuchs, W. Geerkens, T. Gelge, M. Groß, I. Güster, Mr. Haag, Mr. Hamerner, W. L. Hameyer, Ehr. Hartwich, E. Heetsteschen, M. Hecher, Mr. Hens kel, F. W. Herrenberg, Mr. Hildebrandt, Mr. Hilnecke C. Hussack, R. Zagacter, Mr. Lehman, C. T. A Leh mann, Mrs. F. Lehmann, G. Lehmann, H. Lehmann, I. Leopold, Mr. Liersch, Wme. Lirsch, D. Müller, Mr OSler, W. M. Olpen, Mr. Orleff, A. W. Pateke. C. Mr. Preepke, E. 3iahtz, Mr. Reinke, Mrs. Rosenthal Fr. Schrader, C. Schultz, A, Stockel, Mrs. Thiele, Mr. Thoms, P. Uhling, H. A. Unna, A. Wald, Su sanna Wallschleger, O. Wehrstedt, I. Weinert.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Fahrplan. Adelaide, & Port-Eisenbahn. Von Adelaide um [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

F a h r P l a n. Aoelawe- s? Port-^nenvayn. Von Adewide um 7 30 9 15 II 15 1 40 3 30 5 20 Vom Port um 8 SO 10 ZZ 12 45 2 30 4 30 6 15 Sonntags—Von Adel.—9 I 30 3 30 5 :;0 » vom Port—!0 2 20 4 30 6 30 Adelaide- und Gawler-Eisenbahn. Von Adelaide um—8 I! 30 4 30 „ Gawlertown—9 15 1 30 5 45 onntags—Von Arelaide um—8 43 4 von Gawlertown—2 10 5 30 Adelaide und Kapunda-Eisenbahn. Von Adelaide um—7 15 11 4 „ Kapunda um—7 11 4 15 Sonntag von Adelaide um—8 15 4 „ „ Kopunda um—1

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Impoundings. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Zmsonndims. Impounäsä ab tds ?udlio ?oanä, ^nxas?ark-—Jas ?sllow or li^dt rsä dullook, äswn dorns. liks Lunsar sdouläer; ons reä snä wdits dullook, droaä loop Karos, like liunear sdouläer; one reä anä wdits dullook, droaä Korps, slid!a near ear, tip o? tde öS ear, liks gou» H oineä o? rump, like a dranä oü' rids. Ik not olaimsä, vill bö solä Fanuar? 7,1861, st noon. 8. ?I«II3K, ?ounäksepsr» Impounäsä st tds ?udlio ?ounä, Leotion 3530, I^an?» dorne's lüresk—0as reä deiksr, star, wdits on dell?, tail, snä dinä keet, adout 18 montds olä, ik dranäsä so^ visidls. Ik not olaimeä, will do solä Januar? 7,1861, ab uooo. L0LLL? eiiI??0LV. ?ormäkee?sr. Impounäsä st tds ?ud'io ?ounä, ?avsskillo, Zgstiow 192—0ns drincZls anä vdite spotteä deiksr, top otk oC' ear, like IiNL witd 3 unäsr near rids. Ik not olaimsä, will ds solä ^aauar? 7,1861, at noon. ^VL L0LL3, ?ouQäkssxsr. ImpounZeä at tds ?udlio ?ouaä, Aaiästons, Ldai» ok ?on6s—vng rsä bullock, littls drinäle, noted oT ear» top oat oU nsar ear,...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Hollowah's Pillen.—^Krvnkheiten warmer Climate.^—Leberlelden, allgemeine Schwäche. Gicht und andere Uebel, denen Bewohner warmer Gegenden ausgesetzt sind, können alle bald beseitigt werden, falls die nöthigen Mittel zur Hand sind. Wenn es scheint, als bräche das Ner ven- und Muskelspstem zusammen, als sänke die ganze Körperconstitution —wenn der Appetit schwindet und das Gemüth in Trübsinn sinkt, so ist es—selbst in der elften Stunde—nie zu spät, die Physischen und Geistes kräfte völlig wieder herzustellen, wenn man den bewunderungswürdigen Pillen einen ordentlichen Gebrauch gönnt. Sie sie sind wie das Mittel Mittel der Medea, durch Welches der alte Aeson, König Thessaliens seine Jugend und Kraft wieder erhielt. Sie richten sanft die sinkenden Le bensgeister wieder auf. . K'rchliche Anzeige. Emwechung der evangel.-lutherischen Kirche ^ zum Kreuz Christ: soll, so Gott will, am 16. d. M. stattfinden. Zur Theilnahme an dieser Feier wer* den unsere lieben Glaubensgenossen, so wie alle F...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Das Mirakel des heiligen Nanuarius in Neapel. Von Carl Binz. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Das Mirakel des heiligen Zanuariuö in Neapel. Von Carl Binz. Neapel ist dermalen der einzige Fleck auf der ganzen Erde, wo die unmittelbare Offenbarung des Herrn, wie sie uns die kirchli chen Bücher erzählen, noch fort dauert, der einzige Ort, wo das Christenthum heut noch besiegelt wird durch ein Zeichen von oben, die einzige Gelegenheit, wo der Unglaube und die Ketzerei durch einen augenscheinlichen Beweis zurückgeworfen werden, in die Tiefe ihres Nichts, und wo das römische Bekenntniß durch das wallende Blut eines seiner muthigsten Bekenner einen ewigen Triumph feiert über alle entgegenstehenden Ansichten. In der That ein Platz und eine Gelegenheit, würdig sie auszusuchen und neben den vielen Wundern, die Natur, Kunst und Vergangenheit uns hier bieten, dieses eine nicht zu vergessen, es zu schauen und sich in den Staub niederzuwerfen und sein Haupt in Demuth zu beu gen vor dem Krummstab und seiner Unfehlbarkeit, oder aber—es zu belächeln und es einzureihen in die Kategorie jener ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Colonielle Angelegenheiten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Colonielle Angelegenheiten. Erntemaschinen.—Am Freitag fand auf Mr. Mills Rcction bei Goodwood eine Probe mit drei verschiedene» Erntemaschinen fiatt, nämlich mit sinem von Mr. James Craig in Morphe t Vale patentirten Reaper, dann mit dem von Wm. Bowman in Strat halbyn veracsserten Winnowing-Reaper und einer von Ritley's ge wöhnlichen Reaping-Mafchinen. Das abzuerntende Land betrug 2 Acker für jede Maschine und erfüllte Roirmans und Ridleys Ma, fchinen ihre Aufgabe in 2 Ctundeo 10 Minuten, während Craigs Maschine etwas längere Zeit brauchte. Die Nichter sprachen der letzten den Preis zu, weil daZ Korn besser gereinigt abgegeben wurde ^ nach Craigo wurde Ridley's Maschine belobt, die wenig Aehren ste hen ließ, deren Korn aber noch ziemlich viel Mühe beim Reinigen brauchte. Dem Wetternten sahen etwa 200 Personen zu, die, mei stentheils Farmer! ein großes Interesse dafür an den Tag legten. Dem Mayor Abelaide's, Mr. Glandfield, der während des letzten Jahreö den Posten des ersten Magist...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Die Schlangenbändiger bei Fez. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Die Schlangenbändigcr bei Fez. .Marokkanische Bilder" ist der Titel eines demnächst im Ver lage von JuliuS Springer in Hamburg, erscheinenden Buchen, Hessen Entstehung und Inhalt ohne Zweifel die regste Theilnahme -des lesenden Publikums auf sich ziehen wird. Der Verfasser, ein Schweizer Maler, Namens Franz Buchser, fühlte sich von einem unwiderstehliche!! Drang getrieben, die Stadt Fez, wohin selten oder nie zuvor der Fuß eines Ungläubigen gedrungen, kennen zu lernen. Er nahm daher in Tanger die Kleidung und den Namen eines arabischen Priesters an und machte in Begleitung eines Dieners, eines äußerst schlauen Renegaten, ehemaligen französischen Sergeanten, der den Namen Hamed trug, die Reise unter den drohendsten Gefahren, entdeckt und demzufolge gelobtet zu werden. Seine Aufzeichnungen sind von einem LandS.nann A. Noth zusammengestellt und der Oeffent lichkeit übergebe» worden und bilden in Bezug auf Schilderung Son Land und Leuten im nördlichen Afrika eines der interessan testen ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
New South Wales. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

New South Wales. Stzdney, 3. December.—Bei der Wahl der städtischen Beamten sind verschiedene der älteren Aldermen und auch der gegenwärtige Mayor nicht wieder erwählt worden. — 5. Deebr. Die Nominationen für Ost-Shdney finden heute Patt. Cowper scheint seiner Wahl gemiß zu fein. — In Kiandra ist ein Gold-Nugget von 25 Pfund Gewicht gefunden worden. -— Am Murrumbidgee hat sich eine neue Krankheit unter den Kühen gezeigt, die dieselben in wenige? Minuten tödtet. Man glaubt diese sei eine Art „Pleuro-Pneumonia "

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

MVVAG« WEbSW WllOWbSWsMAWKsSWp Hes Vmm Made und Frieden M G«! ^a mich Jesus Christus „der ErzHirt und Bischof seiner Gemeinde, die er durch sein heiligesBlut erworben hat," nach seinem wunderbaren Rathschlusse hieher berufen und nachdem ich im heißen Heidenlande, seine braunen Schafe auf der grünen Aue seines heili gen göttlichen Wortes geweidet, aus dem reinen Brunn quell des edlen Glaubens unserer lieben Väter getränkt, und den armen Heiden die von Gott nichts wußten, Buße und Vergebung der Sünden im Namen des drei einigen Gottes gepredigthatte, und er mir nun in die ser Stadt befohlen hat: »Weide meine Schafe!" so fühle ich es als meine Pflicht gegen euch meine lie ben Glaubensgenossen,—euch hiemit anzuzeigen, daß sich der HErr „der gute Hirte," der zu Adelaide und Umgegend wohnenden zahlreichen Lutheraner, die so lange Zeit eine Heerde ohne Hirte waren, gnädig lich angenommen und das Predigtamt, nach dem Glau ben und Bekenntniß unserer Väter, in dieser Stadt aufgerichtet und dur...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Stuart' Reise durch Australien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Stuart'H Reise durch Australien. Da jetzt unser kühner Reisender Mr. Stuart, bereits auf's Neue die bewohnten Districte dieser Colonie binter sich hat, um seine Entdeckungstour durch den australischen Continenl zu Pollenden, hat Mr. Chambers eingewilligt, daß jetzt das Tagebuch veröffentlicht werde, in dem Stumt frine Erfahrungen, Freuden und Entbehrun gen seiner letzten Reise aufgezeichnet hatte. Wer die einfache, un geschmückte Erzählung des kühnen Reisenden liest, mit welcher Muhe, welchen furchtbaren Gefahren der lange Weg hin und zmück ge macht ist, der wird Stuart unbedenklich einen Ehrenplatz unter den größten Reisenden alter und neudr Zeiten anweisen. Ihm hat die Welt es zu verdanken, daß der Schleier von dem bisher so unbe kannten Innern dieses großen Coruinerts weggezogen ist, und daß die Idee einer Centralwüste im Mittelpunkte Australiens sich in daS freundlichere Bild gmöegraster und wasserreicher Gegenden verändert hat. Da das Tagebuch Stuans nothwendiger Weife Vieles e...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Marktpreise in Adelaide. Donnerstag, 13. Decbr. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Marktpreise in Adelaide. Donnerstag, 13. Decbr. Merzen, in der Stadt bei einzelnen Fuhren, 5/0 bis 58 2 vr. Busch. Dto., am Port in Quantitäten, 5 6 bis 5 7 Gerste, engt, 4/ bis 4,v 6,/ per Vsch. Dto. Cap, 3v bis 2, 3^/ per dto. Hafer, weißen, 3.5 bis 2.v 6^/ „ Mebl, feines,^-51410 bis -L15; dto., zweites, -eil—12 per Tonne. Bran, 1/2 per Vsch Po lard, 1/4 « Friedrich Wurm/ Grenfell-treet. Heu, bis 5/ Stroh, 2/ 10,5 ^ Zwiebeln, 23.? pr Ctr Kartoffeln, — -L9 Butter, frische, 1 /0 1/2 Cier, /9 bis /10 geialz.. — ^

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Speclal-Land. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Speclal-Land. County —, Border Town, an der Ueberland-Noute von Adelaide nach Mount Alexander. Sect. 116 1 Rod L2 10 Preis „ —7 ! „ 2 10 « Land-Sectionen.—Cinsatzpreis ^ per Acker. County Adelaide-, etwa dritthalb Meilen südwest von Mount Pleasant, Hund. Talunga. 1625 8t County Hindmarsch, etwa 3 Meilen südost von Rapid Bay, Hund. Jankalilla. 13 46 County Hindmarsch, an der Seeküste, etwa 2 Meilen nordost von Rapid Bay, Hund. Jankalilla. 14 22 V County Light, an der Eisenbahn von Gawler nach Ka punda, zwischen 2 und 4 Meilen südost von Tem plars, Hund. Nuriootpa. 717 129 721 58 -8 . 114 -2 125 —9 120 —3 69 720 44 4 80 County Sturt, nördlich von White's Hill trigonom. Station, Hund. South Rbine. 283 !38 287 166 —4 106 —8 142 -5 82 —9 132 —6 109 County Sturt, neben der Nordwest-Ecke des Reedy Creek Special Survey, Mischen zwei und 3 Meilen nördlich von Scotts Hill trigonom. Station, Hund. South Rhine. 310 62 314 116 -1 99 —5 82 —2 107 446 66 —3 101 County Eyre, nord von Keynes Station...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Unsere Nachbarcolonien. Victoria. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Unsere Nachbareolonien. Victoria. Wir entnehmen der „Vici. D. Presse" die nachfolgenden Reuig keiten aus unserer Nachbarcolonie. Melbourne, 7. Decbr.— Trotz des starken Regens hatten sich zu der Revue am Montag ungefähr 47OO Volontairs eingefunden und die Zahl der Zuschauer konnte kaum weniger als 12,(100 ge tragen. Die Festlichkeiten im Cremorne Sarten waren dagegen nuc sehr spärlich besucht, was um so mchr zu bedauern ist, da der Er trag des Eintrittsgrldes zum Besten der Wittwe» und Waisen der in Nruseeland gefallenen Soldaten bestimmt war. ! — Am Mittwoch Abend fand im Mechamcs Institut eine sehr zahlreiche Versammlung uneer Vorfitz des Mayors statt. ZweL derselben war, zu berathen ob es nothwendig sei, Protection für" einheimische Industrie durch Parlamentsacte einzuführen» Die Frag? wurde mit großer Majorität bejaht. — Es sind Nachrichten von der Erplolations-Expedition in Mel bourne angelangt. Nach denselben war Mr. Vurke in 10 Tageir 200 Meilen nördlich von Meninda vorgeschr...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Officielle Nachrichten. Kronland-Verkauf. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Offieielle Nachrichten. Kronland-Verkanf. Dle folgenden Kronländerelen werden m dem neuen Land-Office in Adelaide am Donnerstag, den TV. December, MorgensAII Uhr, öffentlich verkauft werden.—Depösst 20 pCt. l

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Ankunft der europäischen Post. Nachrichten bis zum 26. October. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Ankunft der europäischen Post. Nachrichten bis zum 26. October. Am Mittwoch Abend traf das Postdampfschiff „Balclutha" in Port Adelaide ein, nachdem es die Fahrt von King George's Sound in 105 Stunden zurückgelegt hatte. Das S^biffhatunS die europäische Post bis zum 26. October und Nachrichten von China bis zum29.Oct. gebracht, die das Dampfschiff der Pen insular und Oriental Company „Behar" in King George's Sound ihm für diese Colonie übergab. Kurze Uebersicht der mitgekommenen Neuigkeiten. König Victor Emanüel rückt auf Neapel loS, in welcher Stadt er am 28. Oet. erwartet wird. Die Volksabstimmung über den Anschluß an Sardinien hat in Sicilien und Neapel begonnen und ist fast einstimmig zu Gun sten dieser Maßregel ausgefallen. Das Resultat soll beim Ein züge Victor Emanuels in Neapel bekannt gemacht werden. Die politische Situation Neapels war in ziemliche Unordnung gerathen, doch hat Garibaldi die Ruhe sofort wieder hergestellt und erklärt, er werde feine Dictatur in die Hände Vi...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Auswärtige Angelegenheiten. Die dstreichischen Zustände. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Die östreichischen Zustände. Wenn die östreichische Regierung im Stande wäre, aus der ' Geschichte zu lernen, welches warnende Schreckbild' müßten jetzt, die neapolitanischen Zustände für sie sein! Sie würde in ihnen mit Entsetzen den verstärkten Reflex des eigenen, dem Verderben zmileNden Systems erblicken, denn was ist dieses ewige Schwan ken zwischen- Nachgeben und- Zurücknehmen, zwischen zögerndem Fortschreiten und erneutem Zurückschreiten anders, als der Be ginn der von der Noth der Zeit in Neapel abgedrungenen Wch ' giebigkeit, welche den König sammt seinem Anhange im LaufPe Äiger Monate an den Rand eines'Abgrundes geführt hat, derPe zu verschlingen droht. > Nicht anders wird es der östr. Regierung ergehen, wenn mit der vollendeten Befreiung Italiens die schwere Noth der Zeit an sie heranrückt. Die Habsburger haben den "richtigen Instinkt der Bourbonen, sagte neulich elne Zeitung. Sie verstehen es nur, sich systematisch zu Grunde zu richten. Ein halbes Nachgeben, bei dem ma...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Vermischtes. Aus Garibaldi's Leben. [Fortsetzung.] [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Vermischtes» AuS Garibaldi's Leben. ^Fortsetzung.^ Glücklich entkam Gäribaldi nach Marseille, ohne daß eine andere Ueberraschung ihn betroffen, als daß er in einer Zeitung, „das souveraine Volk" betitelt, seinen Namen, wie er selbst scherzt, zum ersten Male gedruckt las; er war von den Blut richtern Karl Alberts zum Tode verurthsilt worden, und dies raubte ihm die Ausficht auf einen längeren Aufenthalt in Frank reich, denn dem „bürgerfreundlichen" König Louis Philip war eine Verletzung deS Asvlrechts wohl zuzutrauen. Deshalb schiffte er sich alsbald nach Tunis ein, von wo aus er jedoch nach kurzer Zeit, da ihm die vom Bey von Tunis übertragene Stel lung als Neiö einer Barbareskenschebecke nicht sonderlich zu sagte, unter dem angenommenen Namen Pane wieder nach Marseille zurückkehrte, das, von der Cholera furchtbar verheert, einem weiten Kirchhof glich und vergebens nacy Leuten suchte welche Dienst? in den überfüllten Hospitälern verrichteten. So so, t übernahm Garibaldi einen solche...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Aus der Tagesgeschichte. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Aus der Tagesgeschichte. Wien, Oct, Abends. So eben 6 Uhr Abends fährt Se Maj. del Kaiser zum Bahnhof. Die Straßen, welche der Kaiser durchfährt, sind festlich beleuchtet und von einer freudig bewegten Menge durchwogt, welche Se. Majestät mit begeistertem Hochruf empfängt. PreMurg, 21. Oet. Aus Anlaß des kaiserlichen Manifestes herrscht freudige Erregung. Abends wurde die Stadt beleuchtet. Warschau, 22. Oct., Nachmittags. Der Kä fer von Oestreich ist um 5 Uhr mit großem Gefolge eingetroffen und von dem Kai« ^ ser von Rußland am Bahnhof., empfangen worden, Beide Kaiser sind in demselben Wagen nach dem Schlosse Lazienki gefahren; Kai ser Franz Joseph in russischer Uniform, Kaiser Alexander in östrei chischer. In dem zweiten Wagen befand sich der russische Thron folger, und in dem dritten der Prinz-Regent und die preußischen Prinzen. Warschall, 23. Oct. Der Kaiser von Oestreich besuchte gestern Abend den Kaiser von Rußland und verweilte eine halbe Stunde bei demselben; später stattete ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Criminal-Sitzungen des Supreme-Court. [Vor Herrn Richter Gwhnne.] Freitag, December 7. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Criminal-Sitzungen des Supreme-Court. (Vor Herrn Richter Gwynne.) Freitag, December 7. Die Gefangenen, deren Urtheil noch nicht gesprochen war, wurden heute dem Richter zu diesem Zwecke vorgeführt. Sarah Knight, die ihrer eigenen Angabe nach ihren Dienstherrn be stohlen hatte, erhielt, nebst einer ernsten Warnung, zwei Jahr Zucht hausstrafe. . > Geo. Briggs, der sich schuldig bekannt hatte, dem Th. Hart in Mt. Gambier ein Pferd gestohlen zu haben, jedoch als Grund anführte, daß er seine Frau im Acte eines Ehebruchs antraf und in der ersten Auf regung das Pferd genommen habe, um den Ort feiner Schande zu ver lassen, erhielt unter diesen mildernden Umständen nur ein Jahr Zucht hausstrafe. George Smith, der sich schuldig bekannt hatte, an der Wallaroo Mine ein Pftrd gestohlen zu haben, erhielt zwei Jahre Zuchthausstrafe. John Green, schuldig befunden mehrere Diebstähle begangen zu haben, wurde zu 15monatlicher Zuchthausstrafe verurtheilt. Mary McCormack, schuldig befunden ihre Diens...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neuseeland. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 December 1860

Neuseeland. In Melboune sind euere Nachrichten aus Taranaki bis zum 1. Dec. angekommen. 500 Mann Soldaten waren von England in Neuseeland ge- landet. Die Waikatoos hatten mehrere Häuser verbrannt, das Vieh fortgetrieben und einen Mann aus dem Hinterhalte verwundet. Es ging ein Gerücht, daß die Eingebornen nicht abgeneigt seien, mit der englischen Regierung sich zu vertragen, falls ihnen   einige Vergünstigungen gewährt würden. Die Waikatoos dage- gen zeigen eine feindliche Haltung und sind ärgerlich auf Kingi, weil er ihnen in dem letzten Gefechte, in dem sie so große Ver- luste erlitten, keine Hülfe gewährte.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x