ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: Adelaider Deutsche Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 3,155 items from Adelaider Deutsche Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
3,155 results
Rew South Wales. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

New South Wales. Sydney, 12. September. Die Golveskorlen brachten im Monat August 34,341 Unzen; darunter von Kiandra H,920. von Sofala 3,336, von Bathurst 2,!W, von Louisa Ereek 2,634, von Tambaroora Z,331, von Braidwood 3,798, von Adelong 4,899 Unzen zc. Vom Snowy River berichtet der in Kiandra erscheinende „Älpine Pioneer" Ende August u. A.; Das Wetter bessert sich Ul Kiandra, doch am Nine Mile Ruft) ist dasselbe noch strenge. Eine Partie Deutsche haben hübsche Quarzproben aus einem von ihnen entdeckten Nees gebracht, doch halten sie die Locali tät geheim. Am Four Mile Rush arbeiten noch IM Mann. Einige Victorianer beabsi^tigen den rotben Felsstein auf dem Boden des Flusses zu durchsinken. Einige Falle von Rauban fallen haben stattgefunden, und man agitüt sehr, einen. Local qerichtshof zu erhalten. Die Schwierigkeiten wegen schlechter Wege und Transportmittel in Betracht genommen, sind die Le bensmittel zur Zeit nicht gar zu hoch im Prei'e. Der t,Goulbourn Herald" berichtet, baß n...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Vermischtes Derby-Tag in London und Eysom-Wettreunen. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

V e r m i f eh ^ e s Derb^Tag in London und E^sym-Wettrennen. ! Nach der Lehre einer buddhistischen Secte in Indien ruht, unsere Erde auf dem Rucken des Elephanten, der von einer Schildkröte ge tragen wird. Dils sieht wie ein unglaubliches Wunder ans, zumal da man nicht erfährt, auf welchem Grund und Boden die Riesen fchildkröte kriechen mag; gleichwohl bietet das moderne England ein ivenigstens eben so unglaubliches Wunder und zwar in unglaublich "wunderbarer, aber massenhaftester und massivster Wirklichkeit. Groß britanniens nationaler, in der ganzen Welt vergleichungsloser-Fest tag mit tausend Arten der verschiedensten Fuhrwerke, mit Tausend künstlern, Lords, Unterbausmitgliedern, Spitzbuhen, Bischöfen uns Verbrechern und Krüppeln aller Art, mit den wunderschönsten Damen und häßlichsten Vogelicheuchen, frechsten Dirnen und Trunkenboldinnen, mit unzähligen Tausenden Chamvagnerflaschen und Gin-Bullen, mit' Millionen Menschen aller Stande; dieser englisch-nationale Wett rennen-Haupt...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Die Port-road: (Anden Redacteur der ``A. D. Z.'') [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

Die PorL-road: lIn den Redacteur der „A. D. Z.„^ Herr Redacteur.—Es ist ein bekannter Ausspruch, daß Con sequenz eine Tugend des Mannes sei; leider aber findet man diese Tugend selten nnter Individuen, noch seltener aber unter Corporationen und gesetzgebenden Versammlungen, und unser Par lament macht hierin gerade keine Ausnahme. Wie wir alle wissen, ist die Port-road seit Zahren ein? stehende Klage für die Reisenden und ein immer wieder vorkommender Gegenstand der Berathung für unsere Legislativen Versammlun gen gewesen. Der Verkehr auf dieser Straße war stärker als die zu ihrer Reparatur angewiesenen Gelder und so war' es zu manchen Zeiten lebensgefährlich, auf dieser Hauptstraße der Co lonie zu fahren oder zu reiten. Seit Anlegung der Port-Eisen bahn hat sich die Sache noch weit verschlimmert, denn nun glaub ten unsere Regierungen das Ihrige für den Verkehr zwischen Äde laide und dem Pott vollauf gethan zu haben, und hätten am liebsten die Port-road ganz gesperrt oder ste doch we...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Amerika. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

Amerika. — Im Januar sind von der großen Jury in New-Vork dem Gerichte 23 Verbreche? des Mordes und Todtschlages ange klagt übergeben worden. In New-Orleans steht es noch schlim mer, seit längerer Zeit verfehlt kein Tag ohne Mord. Die Polizei ist, wenn sie-einschreitet, ihres Lebens nicht sicher; in einer Woche wurden drei Schutzleute bei Ausführung ihrer Amtspflicht ermordet. — Die Berichte über die entsetzlichen Orkane und Windho sen in den westlichen Staaten von Nordamerika lauten immer düsterer; Hunderte von Menschen sind umgekommen, ganze Fa milien untergegangen und der' Geldwerth des angerichteten Schadens ist noch gar nicht zu übersehen. —Die wichtigste Tagesscage in der nordamerikanijchen Union ist jetzt daS Schicksal der neuen, vom Nepräsentantenhause an genommenen schutzzöllnerischen Tariffbill. Wahrend man frü her mit Gewißheit darauf rechnete, daß der Senat dieselbe ver werfen würde, nahm in den letzten Wochen im Gegentheil die Wahrscheinlichkeit der Annahme von Tag zu T...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Uusere Nachbacolonien. Victoria. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

Unsere Rachbacolonien. ! Victoria. . Mit der „Balclutha" sind Nachrichten von Melbourne bis zum 22. Sept. angekommen. Die Goldeßkorten im Monat August betrugen im Ganzen 203.208 Unz. Verschafft wurden während des Monats August, 250,249 Unz. Frühere Verschiffungen in diesem Jahre, 4,159,669 „ Toial ..... 1,409,209 Unz. Die Zahl der Insolventen ist stets ungewöhnlich groß und betrügerische Bankerotte sind im Zunehmen; so wurden vor eini gen Tagen nicht weniger als fünf Fälle dieser Art vor Gericht verhandelt. Die Banken haben angezeigt, daß sie aufhören wollen, Zin sen von laufenden Rechnungen und unbestimmten Depositen zu zahlen, und die Zinsraten für andere Depvsite reducnen wer den.—Die Einfuhren beliefen sich bis I. September d. I. aus L9,484.397; die Ausfuhren auf X7,374,S85. Im Monat Juli war die Zahl der Einwanderer 1838, und die der Auswanderer 4643, also ein Zuwachs von nur Z93 Personen. Die Gesammtzahl der Einwanderer in diesem Jahre betrug 16,243, und der Auswanderer 12,713...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Asien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

Asien. Japan. ^-Der Angriff auf den Neunten von Japan.—-Die Nachricht von der Ermordung des Kaisers von Japan scheint. siD nicht zu bestätigen. Dagegen ist gewiß, daß am 24. März von 17 Verschworenerem Angriff auf den Gotairo (Regenten) gemacht wurde. Derselbe fand statt, während derselbe sich von seinem Palaste nach dem desTaikun oder Kaisers begab. Die Verschworenen hieben mehre der Begleiter des Gotairo nieder und stachen mit ihren Schwertern durch die Wände der Sänfte in welcher der Regent saß, wobei er mehrere schwere Wunden erhielt. Herbeieilende Palastbeamte retteten ihn enNich und die Mörder mußten die Flucht ergreifen, wobei Mehre von ihnen getodtet und Einer verhaftet wurde. Rieberlänbisch-Jndim.—Der Ausstand der Eingebornen. Der Aufstand der Eingebornen auf Java ist noch keineswegs völlig unterdrückt. Man glaubt, daß die nach Banjermassing gesandten Truppen nicht hinreichend stark seien, öer Erhebung der dortigen Bevölkerung schnell und gründlich ein Ende zu machen. Ferne...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Türkei. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 28 September 1860

Türkei. [Ausstand bei Smyrna.] Aus Smyrna wird berichtet, daß in der Nähe der Stadt Aidin die Bevölkerung (Griechen) sich erboben hat und unter Führung eines ehemaligen Räuberhaupt- manns, 590 Bewaffnete stark, die genannte Stadt (sie liegt im Ejalet Aidin, dessen Hauptort Smyrna ist, am Kutschuk Mender, hat gegen 20,000 Einwohner und treibt lebhaften Han- del) belagert.   In Konstantinopel hat sich am 10. Juni wieder eine je-   ner furchtbaren Feuersbrünste ereignet, wie solche nur der tür- kischen Hauptstadt eigenthümlich sind. Sie brach um 11 Uhr Vormittags beim Serail am Meeresufer Akkyr-Cepu aus und pflanzte sich, von einem heftigen Nordwinde weiter getragen,   in drei Richtungen fort. Obgleich das Militär aufgeboten wurde auch Eifer und Muth in rühmlicher Weise ausdauernd entfal- tete, spottete das Element dennoch der Menschenkraft und konnte erst um Mitternacht bewältigt werden, nachdem es über 2000 Häuser zerstört und einen Schaden ange...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Marktpriese in Adelaide. Donnerstag, 4. octbr. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Marktpreise in Adelaide. Donnerstag. 4. Octbr. Weizen, in der Stüdt bei einzelnen Fuhren, 6/6 bis 75 0 pr. Busch. Dto., am Port in Quantitäten, 6 8 bis 6 9 Gerste, eng!, 6/ bis 6.v 6^/ per Bsch. Dto. Cap, 4.v bis 4v 3^/ per dto. Hafer, weißen, 4.» bis 4.v 9t/ „ Mebl, feines, ^L16 bis -L16 10; dto., zweites, -L11—12 per Tonne. Bran, 1/2 per Bsch Po lard, 1/4 Friedrich Wurm, Grenfell-trest. Heu, bis 5/ ^troh, 1V Zwiebeln, 28» pr Ctr Kartoffeln, -L7 — -L8 Butter,, frische, 1 /0 1/2 Cier, /9 bis /!0 « gesalz., —

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Deutsches Turner-Lied. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Deutsches Turner-Lied. Bei der großen Turner-Versammlung in Coburg wurde nach stehendes Festgedicht, verfaßt von einem Herrn Kaltenberg, ver theilt:— Der deutsche Volksgeist ist erwacht Und hat sich fröhlich aufgemacht. Er, der im Stillen lang gescholten, Trägt hoch das Banner schwarz-roth-golden, Aus daß mit Thaten frisch und frei Das Vaterland gerettet sei. »Zum Kampf,« er ist des Mannes Zier, Immer voran der Freiheit Panier. Der Erbfeind lauert über'm Rhein, D'rum soll ihm heimgeleuchtet sein, Und knattern sollen die Musketen Und schmettern sollen die Trompeten; Das ganze Deutschland hört den Ton. Zum Helden wird sein bester Sohn. „Vorwärts" mit Gott! Zeug, Noß und Mann, Immer voran, wer streiten nur kann. Der deutsche Volksgeist geht voran Und bricht zur Einheit sich die Bahn, Und für des Vaterlandes Größe Mag's regnen Kugeln, Hieb und Stöße. Die Freiheit sucht ei» Vaterland, Ganz Deutschland ist ihr Unterpfand. »Vorwärts ' mit Gott, was warten wir, . Immer voran der Freiheit Pa...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
House of Assembly. Freitag, 28. September. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Honse of Assembly. Freitag, 28. September. Mr. Dale übergab eme von 47 Bewohnern des Mudla-Wirra Districts unterzeichnete Petition wegen Abänderung und Ver besserung des Jmpounding ActS. Die Versammlung beschloß, da augenblicklich keine dringende Arbeiten vorliegen, sich nach Beendigung der heutigen Sitzung auf !l) Tage zu vertagen. Die vom Oberhause in dem Volontair-Act und der Sparka! sen-Bit! gemachten Abänderungen wurden berathen und ange nommen. Die Bill über Naturalisation Fremder, das ViehbesteuerungS Gesetzss und die Penslons-Bill wurden zum Z. Male gelesen und angenommen. Das HauS beorderte die Vorlage einer Uebersicht der an der Mündung deö Onkaparinga vorgenommenen Brücken- und son stigen Bauten. Ein Antrag des Mr Lindsay, mit derZurücknahme von Land in bereits prvklamirten Hunderten noch etwas zu zögern, wurde vom Hause, abgelehnt. Mr. Cole's Antrag, die in den Land-Auctionen unverkauft gebliebenen Kronländereien, billig zu verpachten, wurde durch Uebergang zur Tagesordn...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Rew South Wales. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

New South Wales. Sydney, 25. Septem' er. Heute wurde das Parlament mit den üblichen Förmlich! i/en eröffnet. In der Eröffnungsrede wurde gesagt, daß die Regierung eine Anzahl der besten Gewehre und schweren Geschütze m England bestellt habe, daß man einen Ent wurf vorlegen werde, um die Hälfte der Unkosten einer Panama Dampf-Linie zu garantiren; daß Anstalten getroffen würden, um die Volkszählung für das Jahr 1861 an demselben Tage vor-^ zunehmen, wie sie in allen andern britischen Besitzungen statt-^ finden wird; daß man n'ne Verlängerung der Telegraphenlinien, beabsichtige; und daß das Parlament aufgefordert würde, sowohl daß Steuersystem zu revediren, als auch die ganze Frage des Eisenbahn-Vcrkehrs in Erwägung zu ziehen. — 28. Sept. Das Haus der Abgeoidacten bls.bloß auf Dr. Land's Antrag, die Wilde» enleiuiung des Ausschusses für die Ei zielung einer Föderation der australischen Colonien.—Geschäfte sind sehr flau. — Briefe aus Nocky Niver melden, daß die längst verlorene Goldade...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Unsere Nachbarcolonien. Victoria. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Unsere Nachbarcolonien. Victoria. Die „Dmeo" hat Melbourne? Zeitungen bis zum 25. Septem» ber mitgebracht. Melbourne, 28. September. Der Markt ist heute fest. Das SteiM der Preise seit Montag war, wie es scheint, etwas forcirt und es erfolgte daher ein natürlicher Rückschlag. Inhaber von Mehl fsrbern jetzt L49. ' ' ^ ^Goldfelder«) Die neueren Nachrichten von den Goldfeldern lauten günstiger, weil in voriger Woche der Regen dieDigger mit Waster für ihre Maschsnen zum Goldwaschen versehen hat. Bedeutende Nuggets sind nicht gefunden worden, doch der Er trag war im Ganz n leidlich. An Morse'S Cree? hat daS El gin Claim von 100 Tonnen O.uartz 300 Unzen Gold ergeben. )n Bowman's Forest entdeckte eine Partie Deutscher ein guteA Lead. JnJnglewood hat die Thätigkeit zugenommen; Quarz reefe zu Alt«3nglewood zeigen sich sehr ergiebig, so gewann man von 36 Tonnen 203 Unzen, von 26 Tonnen 99 U. und von achtehalb Tonnen vom Columbian Reef 384 U. In Castle maine haben die Ueberschwemmungen viel Sc...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Ofsicielle Nachrichten. Krouland-Verkauf. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Ofsteiellc Machrichten. KroLtland-V erkauf. Die folgenden Kronländereien werden indem neues Courthause in Adelaide am Donnerstag, den Äs. Oetober, um 1! Uhr öffentlich verkauft werben. Deposit 20 pCt» Stadt-Sectionen. County Grey, Ortschaft Port MacDonneN. Sett. 89 Rth. 2 0 Preis L5 0 „92 „26 58 „ 94 „ 2 0 5 0 Land - Sectronen. —Einsatzpreis Ll pr. Acker.' County Adelaide, östlich von Rowlands Flat, nördlich von Trial Hill und südlich von Jacobs Creek, Hnd» Barossa. Sect. 'Acker SccL. Acker. 3123 154 County Stanley, am Wakefield, etwa 3 Meilen nord-^ oft von Mintaro. 2-^8 71 246 77 County Adelaide, 2 Meilen südost vonCrafers, Hund» Noarlunga. 299 46 Hund. Nuriootpa. 496 1 I 57 1 1 58 1 2 -7 1 2 59 1 1 -8 1 1 490 - 1 2 -9 1 1 -1 1 2 500 2 1 -2 1 0 —I 1 1 -3 ! 1 -2 1 1 -4 1 1 —3 2 1 >-5 2 1 651 1 1 i^ounry oi?ucy am Pinr Ä/cellc» südlich vom Flat Hill trigon. Station, Hund. Julia Creek. 46 110 - 51 103 47 137 66 89 43 134 71 llti 49 123 73 85 50 116 County Light, westlich vom Pine ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Belgien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Belgien. Brusje!, Iunr. In früheren Jahren machte ?tch in un serm Königreiche an vielen Orten ein Haß gegen Deutschland geltend, weil man von dort das Fortbestehen unserer musterhaf ten Verfassung bedroht glaubte. Seit den letztcn Jahren hat sich aber die Stimmung sehr verändert; man sieht in den deut schen BruSerst.immen die natürlichen Verbündeten, und m die ser Znt, wo in Frankreich der Schrei nach der Nheingränze laut wurde, findet man in Deutschland den einzigen Trost, die einzige Hülfe. In vielen Kreisen erwacht das Verlangen, mit diesem Lande, mit »dem deutschen Zollvereine in die innigsten Verbindungen zutreten, ja ein Glied desselben zu werden; man cherseits ist sogar der Wunsch laut geworden (?), Belgien als Glied des deutschen Bundes in Vorschlag zu bringen, was, un beschadet seiner inneren Verwaltung, wie seiner Stellung nach Außen, recht gut gestehen könnte. Auch dem deutschen Bunde würde durch den Zuwachs an Land nach einer Seite hin eine bessere natürlichere Gränze, e...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Einsendungen. Ueber Kartossel-Cultur. An den Nedacteur der A. D. Z. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Ginsendungen, Ueber Kartoffel-Cultur. An den Redacteur der A. D. Z.> Herr Redacteur.—Erlauben Sie mir, daß ich Ihnen eine Mit theilung mache, die, wie ich glaube, von meinen Mitfarmerk mit Dank aufgenommen werden wird. In einer deutschen Zeitung^ die mir von Hause zugesandt wurde, finde ich die Nachricht, daß in dem landwirthschastlichen Verein zu Gera ein neuentdecktes Ver fahren vorgelegt wurde, den Kartoffelertrag zu vermehren oder auch zu verbessern« Es besteht einfach darin, daß die Pflanze, sowie sich die Blnthenknospen zeigen, geköpft wird; dadurch wird das Ansetzen von Nachwuchs gehindert und die ganze Kraft auf die schon vorhandenen^Knollen gelenkt und der Farmer hat also zum Vortheile von dem Verfahren, erstens dickere Kartoffeln und zweitens einen sauberen Boden: Alles sehr angenehm, und glaube ich, daß recht viele Farmer den Versuch machen. Schaden wer den sie keinen dadurch haben und glanbe ich, daß diese prakti sche Mittheilung mit mehr Interesse aufgenommen werden ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

C von Bertouch's Mouatliche Auction in Tanunda wird an dem 4sten Sonnabend jeden Monats gehalten. Aldenhoven von Bertouch. Land- und Commifsious-Aacnten . - MM'. Friedrich Wurm, "TV ' Land- und Commissions-Agent, ^ Grenfell-street. Adelaide, K^Currie-street Land Office. C E. T i d e m a n u« Land- und Commissions-Agent, DAlce ^?o 35, Currie-street, nahe dem „Wellington Jnn. W m. G. T y d e m a n, Auctionator und ComMissions-Ugeut, H a h n d o r f. Pachtgelder und Schulden eincollectirt. Ms. Kansfmann in Truro hat jetzt auch Spiri -45-4. tuofen, Wein, Ale. Porter zc zu billigen Prei sen und in guter Waare zu verkaufen. Ebenso kürzlich erhalten, schwere deutsche Vett- und Schürzenzeu..e direet aus der Fabrik in Westfalen. FHZeld zu verleihe;'?'gegen Freehold, Hypothek, Mortgage oder Deposit, für bill-ige Interessen Rob. HawVes, Kiiui William-street elder in großen und kleinen Summen werden vom Unterzeichneten ausgeliehn. Nü. -Agenten- und Dolmetscher-Unkosten fallen sämmtlich weg. W. ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schweden. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Schweben. StsWslm, 6. Juli. Der König wird am 12. d. seine Krö nungsleise nach .Norwegen antreten. Am 22. wird er in Gothen bürg sein und von da aus seine Reise fortsetzen, um am 6. August in der Domkirche zu DronLheim gekrönt zu werden. Die Minister für Norwegen werden auf k. Befehl zugegen sein. Auch von Stock holm ist eine große Zahl hoöer Würdenträger nach Drontheim be» ordert. Unter den dabei befindlichen schwedischen Ministern wird auch der Staatsminister des Auswärtigen, Gras Manderström zu gegen sein; dadurch wird am besten das Gerücht widerlegt, als stehe der Rücktritt dieses Staatsmannes nahe bevor. Aus Helsingborg (oaS sich seit Aufhebung des Sundzolls auf Koken FeS gegenüber gelegenen Heksingör bedeutend Abt) wird gemeldet, daß man sich am 4. Juli, a!S am Geburtstage Garibalvi'S, geeinigt habe, demselben eön Ehrengeschenk zu ma chen. Einer von den anwesenden Bstrgern botzu diesem Zwecke einen in seinem Besitze befindlichen trefflich gearbeiteten und prachtig verzierten S...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Amerika. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Amerika. Aus Rio Janeiro wird vom 8. Juni geschrieben: „Daspreuß. Geschwader hat geste.n den hiesigen Hafen verlassen, um direct nach Batavia zu gehen. Der Geschwader-Chef, Capicain zur See Sun dewall, ist von der brasilianischen Regierung angegangen worden^ emen kaiserl. Beamten nach Japan mitzunehmen, wo derselbe als brasiliani-cher Consul sungiren soll; da preußiscberseits dies angenom men worden, so wird der neu ernannte Consul, ein Berliner, der bisher in der hiesigen kaiserl. Bank eine bedeutende Stellung einge nommen, die Neise auf der „Arkona'' mitmachen.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Impoundings. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

JmpouaSmaö. ^ nnyoundeä at tks Public ?oand, Onstrss TiN, >'iu.i ?ar» lüüüb—)ns !!» '!- rsä co ,?, vviii!.ö lisli/snd A-» fkzr? «fkito spots on bod?, 00?!! Korns, tap kroks otk tbe oik Korn, t^va »lits nesr e»r, branded liks II near rump, Uks ^l? von^siaed oT rump. 1k not vlaimsd, will be sold Ostober 22,1.830, at noon. ^MII^Iä.Z>l ?oaaäksöpsr. Impounded at ItboZZ?ublis ?ound,1 Lsotion 1792, ?inpot—Oas red snd^ vbits!gtoer, branded liks ? vvitb U under-otk rumpz onSjZred.vo v, otk bornMelled, dsld kaizg, vbite on bell? and ls?s, branded liks mtk nndsr'(tbs upper L and unäer-,^ voojoined) near rump, mitk red Äuä v?dits beiker ealk.b? side, undrandsd; ons blas and v?bits stszr, branded like «^0 oik rids, near ear tipped. ^It^nok vlaim'd, ^vvill bs sold October 22, 1360, ad^noon.—-Ons roanI bull oalk, bald kaos, v?bits^.,dell? and tail, no brand visible; ona red «tssr, sbort. t^il, viiite ^bell?, branded liks 1)5 near rump; one'?eilo^ steer, star on korebead, vbits on bsl!?,^drus...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Italien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 October 1860

Italien. TUttN, 6. Juli. Die Ereignisse in Neapel ziehen vorzugsweise die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich, und drängen sogar S»eilien in den Hintergrund. Die Wiederherstellung der Konstitution und der organischen Gesetze über politisch Wahlen, Presse und Natio nalgarde' vom Jahre 1848 hat in Neapel keine größere Wirkung Hervorgebracht, als die erste Ankündigung der neuen Wendung in der Politik des Hofes. Die Lazzaroni, welche in zwei Parteien getheilt sind, haben ausgetobt, ode; vielmehr sie gehorchen wieder den Führern, die sich unter ihnen Einfluß zu verschaffen wußten und die ibneu rnhig zu bleiben auferlegt haben. Beide Parteien Verstehen übrigens wenig oder gar nichts von der politischen Seite der Frage und bandeln mehr r.ach Instinkt und fremdem Impulse. Unter den gebildeten Classen, wo die liberale Partei zahlreich ist, dauert das Mißtrauen gegen den König und die Aunichtigkeit seiner Concessionen fott. dasselbe wiid auch durch verschiedene Aueedoten genährt, welche aller...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x