ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: Indiana Tribüne Delete search filter
Elephind.com contains 14,839 items from Indiana Tribüne, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
14,839 results
Page 5 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 8 September 1900

3 jttbistim Tribüne, Tamstag, den 8. September 190 u. tf X) 1 r j i V V 1 X" . I Anzeigen n dieser ;pcUe Testen 2 Cent! frr Zeile. Anzeigen. R3f !4f bis Nü'.az? 1 Utr abgegeben werden, finden noch am selbigen Tage AufnaKme. n'f ioen, in eichen C:c2en gesucht, oder vffcrirt werden, finden unentgeltliche Ausnahme. Tiesclben bleiben drei Tage stehen, können aber unbeschränkt evneuert werten. - Verlangt. Verlanqt: Gute4 deutschrZ Madien Keine Säscke ; drei in der Familie.. J2 Ct McEatty tr. Rescreiizen rrrlangt. Verlangt: Ein uteS Vädcken für Hausarbeit, rtuirr üoün für die i;:tge fersen. itforö tro Jersey Stufte. jji V erlangt: ein gutes dklit,.cS Vädcken für eine Person. ttu:er1!oyn. Äazusragkn in Äo. Ost Ct. Jee 3irafrt. I erlanat! ffSies, LAadekn für k'.rine Familie. Hüter Lodn wird dezalitt.' o r Sicrd Telaniare Strc&r. ' , Verlangt: Ein Mädchen für allgemeine Haüdarteil. Hti:i Wascden. achzufragrn Ost Prat trat;r. . r- : Verlangt: Teute Agenten für dal Industrie Tepart...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 6 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 8 September 1900

XV G Vom Auslande. TreZ f u u f z e h n Z ä h r i g e Junzen von Mombach plünderten die Aepfelbäurne auf einem Grundstück in der Nähe der FlbhcfenZ. als die Flurschützen auf dem Plan erschienen. Zwei derJungen' welche davonrannten, rout den mit der Drohung: Wir schießen!" zum Stillstand gebracht. Der Sohn des Schuhmachermeisters Häsfner. ein Schloerlehrling, lief noch ein Stück weiter. Auf die abermalige Aufforde?ung des Feldschützen Brühmann, siehen zu bleiben, machte der Junge Halt, doch in demselben Augenblicke krachte auch schon der Schuß des Flurhüters und der Junge stürzte getroffen zu Bo den, dem Unglücklichen ist der Schuß in den Oberarm und von hier aus in die Lunge eingedrungen. Er liegt lebens gefährlich verletzt zu Hause bei seinen Eltern. . . Der 53 jährige Handwerker John Aoung in Farrow (Eng land) hatte als junger Mann das lln glück, auf einem Auge zu erblinden. Nahezu 33 Jahre hindurch behalf er sich mit dem einen Auge, das mit der Zeit immer schwächer wurde. Seit vi...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 7 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 8 September 1900

Jndicma Tribüne, Samstag, den 8. September 1900. f M Ier Batcr zweie. Eine Geschichte aus dem tr.efcewen Berlin von Hans Hopfen. (Fortsetzung.) Die gewohnten Gäste blieben aus, einer nach dem andern, wie aus gemeinsame Verabredung. Wer wollte Bedrängten lästig fallen, da man ihnen doch nicht helfen konnte! Wer mochte schlemmen, wo man das tägliche Brod knapp wußte. Frohsinn wäre im verkommenen Hause wie Frevel erschienen, und Theilnahme äußern war keine Unterhaltung. Gustav Lehring wunderte sich nicht darüber. Nur öen einem fiel's ihm auf. und es war ihm manchmal, als sollte er Fritz Wildheims Besuch erwarten. Der, hatte er gemeint, wäre treu und mehr als das: hilfreich; und er begriff nicht, daß auch dieser Freund, den er immer für einen ganzen Mann gehalten hatte, wegblieb, wie das gewohnliche Menschenzeug. Mathilde, die es ihm leicht hätte erklären können, war nicht mittheilsam. Reußthal vermißten die Alten sei neswegs, und die Jungen sahen ihn wohl zuweilen, wenn auch nicht im S...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 8 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 8 September 1900

Jndiana Tribüne, Samstag, den .-Tcptcmbcr 1900 j Art Umporlunu Telephone 500. Hält rciKalngste Lager in allen Utenfilien ür Tilertanten und Kuustmaler. Zeichner und Architekten. Größte uns beste 2liürjj!t in Zunstgegenstänöen jeder 2lrt. Rahmen und Spiegeln. VoOstäniqz ÄuTwahl in Apparaten und Gerxucfi5aralc.n für Photographen- und Amatcur-Photogravhcn. TUE II. LIEDER CO., 24 West Washington Str. Z i(tU 2ttbert Köhler, im Alter von 43 w llll U fahren, nach kurzem Leiden, in seiner Wohnung. ")lo. 13 2üd luredo 2trase, am Freitag. 5en 7. September. Äbends 3.30 Uhr. Tie Beerdigung findet statt vom Trauerdause aii um i Uhr Nachmittags, am Sonntag. 9. epteinber. Freunde sind eingeladen. . . . , ?,e trauernden Hinterbliebenen. GEO. HERRMANN, k k i Ä Teichen -Bestatter. Office: 2G Süd Telaware 8tr. Ställe: 220, 222, 224, 226, 223 Ost Pearlstr. Telephon Oll. Offen Tag und Nacht. H. C. YEHLING, Leichen - Bestatter. 708 710 Virginia Ave. ?ieueö Telephon I tZ.?. . . Altes 22283. Tamen-Gehitfin...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 1 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

V i m I Nur 1 Cent I 8 per Taa.. 9 3 " L XttHeK flf?jf;Sl " m "" ...... 1 o vs. Sl Kvs Ur x li CrVO - Mit - sp y ß S Soutttan8-Rsrr S g - " r UAVlkH o yyyy y HCHcc5 per Woche, g s it UHMHM: (rsdjcint jeden Nariinrittag nnd Sonntag Morgens. Jahrgang 23. JndianapolZs, Ind.. Sonntag, den 9. Seplembcr 1900, No. 352 Ausland Depeschen Ans Delitschlalld. Cine britische Unverschämtheit ersten Ranges. Bei IIIEIW &i(rh Albert Nöhler. im Alter von 48 wllllU . fahren, naij furjern l'eiben, in feiner Wodnung, Ro. 15. Kd Tuxedo Gtrafee, am reirag, den 7. September. Abends..:! Udr. Tik Beerdigung findet statt vom Irauertiauie aus um -i Udr Nackmit taqs. am Zonntag. . September. ZZreunöe sind eingeladen. 3ir trauernden Hinterbliebenen. rOIRlK TORE E S TA BLISHED 1853. ander & Recker. Alleinige Agenten für Buttericks 2Nuster. I o M r K rrO-KVO nO l VS- I : I GEO. IIERRMANN, i l i fc".t' mzLh 1 lYC V7 S-i lvx2 l LV V - Teichen -Bestatter. Citier : 2G 8iiD Telaware tr. Ställe: ...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 2 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

Jndlana Tribüne, Sonntag, 9. September 1900. Ter Zweikanlpf. Con L ermann Ctegemann. Ter Duft des gemähten GraseZ h!nz schw:r in der Sonncngluth. Spiegelnd wallte die Luft über den Matten und Yt Bäume, die den Wasseilauf beschatteten, ragten reaungslJs in denMittag. Nicht einmal d7e Weiden rührten sich, die sonst so geschwätzigen Blätter. Nur to Wasser gluckste leise, das im lüustlich gegrabenen Bett lief, um die Fabriken zu speisen von denen ein Surren urch die Stille herllberdrang. Sonst alles vom Mittagsschlaf befallen, die Berge, das Thal, die Ebene, Weingärten und Matten. Die ferne Stadt ertrank in goldenem Dunst, das ganze Elsaß schlief rn der Sommersonne. Im kargen Schatten des Ufergehölzes schliefen die Schnitter, da hob einer den Kopf von den untergelegten Armen und spähte argwöhnlich in das Blattdunkel. Ein Flüstern und Kiern war an sein eifersüchtiges Ohr, gedrungen, doch als sich nichts mehr regte, ließ der Xaver das schlafmiide Haupt wieder ouf die Fäuste sinken. Er lag...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 3 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

Jndiana Tribune, Solmtag, 9. September 1900 - - ; - - Nntcr dem uierfaröip 35anner. "i?otnt tt.9 St CI.Z rtTST .S . vi f oiva.aii uus vtui vyiauiiui luuvuuai BonBrnno Wagcncr Hamburg. (10. Fortsetzung.) Gin Cfficier trat grüßend heran. 2)ie beiden Gefangenen?- fragte der 'General. Führen Sie sie her!" Walther Albrecht und Elisa Meyer hatten die Nacht in zwei neben einander liegenden Zellen des Garnisongefängniffes von Ladysmith zugebracht, :uf hartem Strohlager, aber doch in ihren Herzen froh und voll Hoffens. Freilich war es fürAlbrecht ein schmerz- . licher Gedanke gewesen, Elisa als Gefangene in des Feindes Händen zu wis--sen. Aber seine Liebe war egoistisch geTtug, um sich zu freuen, daß die Angebe iete seines Herzens mit ihm unter demselben Dache weilte. Und wußte er nicht lus den Worten, die sie angesichts der Heransprengenden Feinde zu ihm gesprochen hatte, daß sie ihn liebte, daß Liebe es war, was sie zu dem küh.TienBefreiungskersuche getrieben hatte? Jubel erfüllte seine Se...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 4 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

). Jndzanä Trrbüne, Sonntag, den 9. September 1900. Jndwna Tribune. Erscheint Täglich und sonntags. Herausgkgkbrn von der TRIBUNE PUBLISHING CO. Indianapolis, Ind. Cffiee: 18 Cüd Alabama Straff. CTel. 1171. - M BVMIIV IUIMM - ' mittag und tostet, vom Träger in s HauS geliesert. t2 Al i As ? v I h m n mrfetxe'tnt ibn l?slifl ir )rr PV,I zngriai, 1 icttt per Tag, Gerts die Woche oder bei Vorausbezahlunq 5!.w Da avr. Tas einzige acktseitiqe demokratische Abendblatt im Tlaate ndiana mi einer grögeren Circulansn als irgendeine andere detjche Zeitung. Das beliebtere Orqan der Teutsch, und aller deutsch amerikanischen vereine und Organisationen. i e pepulärste und bedeutendste deutsche demo kratische Leitung, der tadt und de Staates diana. Anzeigen finden dirrch die Tribüne- die weiteste Verbreitung und habe anerkannt den besten Erfolg. Das Sonntag?blcktt dcr .?ribün.k- ist da? billia.ne und bette deutsche amilienblatt qrojzen Formats im Staate und wegen feii'trr fleiitilmltiiiffi und des ...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 5 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

Jndiana Tribime, Sonntag, den 9: September 1900; Sie stehen der Waiscnmutter zur Seite und helfen ihr in der Erziehung der kleinen Mädchen. In den Arbeitstunden stricken die Mädchen Strümpfe für den Winter und einige von ihnen machen sich sogar ihre eigenen Kleider. (5ine Näherin, zwei Waschfrauen und ein Pferdeknecht haben beständig Arbeit im Waiscnhause. Regcnwasscr wird ausschließlich benutzt ud sechs Knaben pumpen jeden Morgen das Wasser, welches Tags über gebraucht werden soll. In zehn Minuten ist das nothwendige Quantum gepumpt. Das Haus hat in diesem Jahre cUU trifche Beleuchtung und ein neues Telephon erhalten. Zwei Mitglieder des Vorstandes und des Frauenvereins gehen jede Woche nach dem LaiseuHause, um nachzusehen, was eventuell angeschafft werden muß. ' v - r r i -'-3 x ) V " . . r ! . .. ' . ' 1 ' - : . . r' v r , ..." . Ati " V' n r 4 A . .- u ' v ; Nv' ' Fred. (5. irossart, Mitglied des jetzigen erwaltunsisrathes. Die i? n t st c h u n g s - u n ( n t w i ct l u n g s ...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 6 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

G Jndiana Tribüne, Sonntag, 9. September 1900. . n Thränen. - Ccn Eertrud Trievel. O zürne nichts den Thränen, Sie fließen unbewußt; Komm, laß rn'ch stille weinen And ruhn an deiner Brust. Verscheuch die UnmuthZfalte, Die dir im Antlitz thront: Ich bin ja nur die Liebe Jetzt noch so ungewohnt; And sireichen deine Hände Mir leiZ das wirre Haar, Dann zieht's durch meine Seele So heiß, so sonderbar: Halb Wonne ist's und Freude, Die mich so weich gestimmt; Halb Bangen, daß der Zauber Ein jähes Ende nimmt. Ich war vom Glück des Lebens Bisher ja stets verbannt, , Hab' nie der Liebe Sorgen, ; Ihr zartes Thun gekannt. ! Drum fließen mir die Thränen Bei jedem warmen Wort komm und laß sie rinnen Und küß sie leise fort. Ter Mann von Uri. ' 9 Vor zweihundert Jahren ritt aus nem Thore der Festung Landau, umHen Kon einer Meute Hunde, ein Mann, dessen häßlichesGestcht geradezu Wscheu erregte. Diese Häßlichkeit urie.noch gesteigert durch eine schlecht geheilte Wunde, die sich quer über das Gesicht ...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 7 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

A f! Jndiana Tribüne, Sonntag, 9. September 1900. J v z 3 Im Moudslyein. Von Annie Latt.Felsberg. Sie saß auf ihrem Valcon mitten zswischn duftenden Rosen und Lilien, ine wundervolle Palme zu Häupten. Am vergoldeten Geländer rankte sich in glühendem Roth Epheu und Geranium. Im silbernen Mondenlicht leuchtete ihre schlanke, weiße Gestalt, die weiche Zxalten umflossen, wunderbar märchenhaft. Leise wiegte sie den Schaukelstuhl, das Haupt mit dem reichen, dunklen Haar zurückgelehnt, die grofcen, denkenden Augen weit geöffnet, blickte sie in das Sternenmeer der hellen Mondnacht. Fernes Geräusch der Hauptstadt störte kaum die Ruhe, den köstlichen Frieden der Natur. Sie lächelte, sie dehnte ihre Arme, es war, als wolle sie etwas umarmen, etwas an ihre Brust ziehen und betten an ihrem hochklopfenden Herzen, etwas, das sie nicht besaß. O dies Sehnen Sehnen!" Ein weher Seufzer störte den Nacht1 frieden. Regungslos lag sie jetzt, träumend von ihrer ungestillten Sehnsucht nach dem. was ihr vers...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 8 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

lA- V Jndiana Tribüne, Sonntag, den 9 SeptemberÜ1900. o O Art Emporium. . Telephone 500 Cist rrichhaltigste Lager in allen lUfnfUie UT Ultttanttn und Kunstmaler, Zeichner und Architekten, rß&te und beste Auswahl in Huuftgegenftänden jeder Ar. Rahmen und Spiegeln. VollKändiqe u:wai,l in Apparaten und Ge -raucksarllke.n für Photographem und Zlmateur-PhotogravKen. TUE II. LIEBER CO., 24 West Washington Str. vka Sonntag, den 9. Ecptember1ö00. Civllstands-Rkgistcr. lTie nksuhttkn flarn.n find die Iti Baters oder der Mutter.) Geburten. James und Cora Durbin, Knabe. Wra. und tzmma Gerlach, Mdch. H e ir a t h e n. Arthur Wall Florence Hutchinson. Marvea L. Walters Sarah Porler. John P. P. M. Hinshaw l?. Need. Edward Steward Kalherine Streicher. 'George Jessio Elora Allen. Todesfälle. , Aja M. Beachman, 21 Jahre, .Sept. 521 Daly Str. Wm. H. Brawley, 7 Jahre, 8. Sept., 2428 Ost 10. Str. Francis Ballard, 8 Mo., 8.' Sept., 721 harrison Ave. Oael Werner, 10 Mo., 7. Sept., 1011 S. Eas...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 9 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

.( ! 1 j U , II V rtTl kv Ke t Seiten 9-13. I1 Seiten Z) IS. W oo ' fi 'Nt 5 yf.rTT -so Yk Mit onntagS Blatt w Xl -O'sVO h a - z V i w ..... . , sl I ? I, M W ufiyciouuu LHy -Ifi" 05rsdjchtt jeden tnrfjmittaß unt Sonning iilornctto. -I. 1 ? ? Jahrgang 23. Indianapolis, Ind.. Sonntag den 9. September 1900. 9to.Z48 z S s." U M i' o s i i! ( P t J l ! I M Die Kleinste lt,M. Von Rodett Kohlrausch. Wenn ich von meinem Hotel hinun tersteige an txn felsigen Strand Vierwaldstättersees, erblicke ich auf ein paai mächtigen Blöcken, vorgeschoben in's Wasser, von den Znxigen eines überhängenden Baumes beschattet, ein graues. mrkwürdiges Denkmal. Es ist in starker, viereckiger Steinblock. der offenbar ehemals ein Kreuz gestützt und getragen hat; das zeigt eine mit Schutt und Staub gefüllte Vertiefung in seiner Oberfläche. Kreuzlos aber ist er auch gegenwärtig nicht; an der Seite hängt ihm ein verhältnißmäßig kleines, eisernes Crucifix, dessen Christusgesialt ihren einen Arm virloren hat nur die ...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 10 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

10 Dcuischcr Vereins- und Logen-Kalender. Gesangvereine. arugari Sängerchor. Jeden 1, Sonntag Geschäftsver sammlung.. Probt jeden Donnerstag in 29 Süd Delaware Str. Präsident, !)enry Laatz; Sekretär, Otto Jsenthal; Dirigent, I. Äuntermann. Indianapolis Männerchor. ' Gefangprobe, gemischter Chor, jeden Dienstag. .Männerchor jeden Freitag Abend in der Männerchorhalle. Präsident, Fred Francke; Sekretär, Rudolpy Müller; Dirigent, Franz Bellinger. Monatliche Vorstands Versammlung jeden ersten Sonntag im Monate. Indianapolis (iedcrkranz. Probt jeden Donnerstag in der St. Marien Halle, S. Delaware Str. Pra sident, Fritz Weifsenbach sr.; Sekretär, Valentin Hosfmann; Dirigent, Ernst Knodel. Monatliche Geschäftsversamm lung jeden zweiten Sonntag im Monat. D. R. und Muslkoerein. Gemischter Chor, probt jeden Dienstag und Männerchor Freitag Abend im Deutschen Hause. Präsident, George Kothe; . Sekretär, I. George Müller. Dirigent, Alexander Crnestinofs. Regel mäßige Vorsiands'Versammlung jeden zw...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 11 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

Jndiana Tribüne, Sonntag, den 9. September l900. 11 ) A W I r , i r Kirchen und kirchliche Vereine. Baptisten Airche. Deutsche Baptisten Kirche. N. W. Ecke North und Davidson Str. Pastor, Andrew H. Freitag. Gottes, dienste 10 Uhr Borm. und 7 Uhr Abends. Sonntagsschule 2 Uhr Nachmitiag. Evangelische Rirchen. JJ St. Johannes Kirche. ?L s W. Ecke Sanders und McKernan Str. h Pastor Theodor Schory. Gottesdienste ? 10z Uhr Vorm. und 1 Uhr Abends. Sonntagsschule 9 Uhr Morgens. St. Pauls Kirche. S. O. (5cke Columbia Ave. und 17. Str. Pa stor Friedrich Nikisch. Gottesdienste 10; Uhr Vorm. und 7j Uhr Abends. I Sonntagsschule 9 Uhr Morgens. T . 11 1 1 li w r n n 1) i rt n . mj i k k xj 1 i v u n y. iviivkirche. No. 32 W. Ohio Str. I. C. Peters, Pastor. Gottesdienste jede:: Sonntag Vormittag 10 Uhr 30 Min. und Abends $8 Uhr. Sonntagsschule Morgens 9 Uhr 20 Min. Bibelstunde und Vorbereitung für die Sonntagsschule jeden Dienstag Abend 8 Uhr. Frauen.Verein jeden dritten Donnerstag - im Monat Nachm...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 12 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

12 MMIIM C 0v Xsr Ov OtN (V -Stfif cxs- er wiiroe es C3hTheater, Kunst und Musik. - Philipp fiangmann, der Verfasser von- Bartel Turaser", wurde von der Direktion des Neuen Theaters in Hamburg als Lektor engagirt. Björnstjerne BjLrnson hat, wie man aus Kopenhagen melkt, ein große neues Schauspiel vollends!, das dieserrWinter in Kopenhagen ausgeführt wild. Der Titel ist noch nichi bestimmt. Hans Richter soll dazu auser sehen sein, im kommenden Jahre bei den Jubiläums Festspielen in Bayreuth zum ersten Mal den Parsisal" zu dirigiren. Aus Frankfurt am Main meldet man: Georg Weber, ein hiesiger Opernsänger, der vor Kurzem seine vierzigjährige Bühnenthätizkeil feierte, ist in Luzern gestorben. Herr Joseph F. Sheehan. welcher .für die Metropolitan English Opera Lompany engagirt wurde, ist ein in -Amerika sehr populär gewordener Äenorisr. Sein erstes Auftreten in The Alk Cwmraanr in Mwn E- m is golöens Medaille ittitr RHr' Wnr f 7)! XittO. v f . -r Vz höchste Auszeichnung, die je eine Brau...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 13 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

t Seiten 13 1. Seiten 1316. rV V t , JT V s Mit H SountagS- jj $ Blatt Z H VaVtVO n4i 'S -Nur- L 41 NX hiA AvA g(5ent K "p" T"g S -(VT, K XVV i i i r k r ; i 1 v i i AVI fllWVUjk V UA wo yo ö (Cvfrffcfut jede,, tarfimtttrin nd gtontttaa liierten. Jahrgang 23. Indianapolis, Ind.. Sonntag, den . September 1900. No. 352 llöge ZWV V tT nf -jpff x i Li-ZjuN'Mai. Äu drm französischen, von L. v. Schön DaZ Abendroth var erloschen, das Girren der Turteltauben in den Man grovm verstummt. Der Vollmond stieg roth am fernen Horizont des Dschungels herauf, und verspätete Affen heulen in den Tamarinden. Zwi schen den Reisfeldern, die im sinkenden Lichte des ..Tages unbewegt dagelegen hatten, regte sich' vom Athem der wilden Thiere; das BambuSröhricht ogte im Nachtwind. Im hellen Schimmer der asiatischen Nacht zeichnete das Blockhaus von Tai' ttuong sich gespenstisch am Ufer deö unbewegten Flusses ad. ES war auf einem vorgeschobenen Posten in Tong' ling. wo uns die Tchwarzflaggen jeden fußbreit Lan...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 14 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

14 Jndiana Tribüne, Sonntag, den 9. September 1900, GssenerZüzrkibebnexdcsVyittpp Sauerampfer. Curycisfe s O uPrMiftrhM(A Mo. 848. Perris im Ahguscht. Mein liewer Herr Redacktionär! - Sie sm rner auch en Schöner, ich hen Jhne doch geschriwwe, S-e solle thUi for mich duhn. for mich aus mein Trubel zu helfe, awwer nies 3 hen Se for mich gedahn. Sie sin mehbir effreht gerrxs, daßSe t wenig Eckspen zes mit hawwe könne, hxqmx die hättc ( einige Zeit von mein Sällerie diedockte könne. Ach so, do fällt mich ein. Sie bezahle mich jo gar nicks un zwi sche Jhne un mich, ich will auck gar nicks don Jhne. Meine Schreibeoriefe die schreib ich fors Wohl und Beste dons Titschdumm; ich' gleiche nit, daß so viele Leit unsere schöne deitscheLengwitscö verhunze odder, wie mer uff . deitsch sage duht. verhammatsche, un grad sor den Riesen, do will ich meine liew Landsleit wenigstens einmol die .-Woch e Tschehns gewwe t klieres deitsch zu lese. Awwer das nor so newebei; schön is es nit gewese. daß Sie m...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 15 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

Jndiana Tribüne, Sonntag, den S. September i9ÖÖ. 15 Over-Work Weakens Your Kidneys. Unnealiliy Kidncys Makc Impure Blood. All the blood in your boöy passes through your kidneys once every three minutes. The ktdneys are your ciooa purniers, tney til ter out the waste or impurities in the blood. If they areslck or out of order, they fail to da their work. Pains, aches and rhcumatism come from excess of uric acid in the blood, due to neelected kidney trouble. Kidney trouble causes quick or unsteady heart beatz. and makes one feel as though they had heart trouble, because the heart over-working in pumping thick, kidneypoisoned blood through veins and arteries. It used to be considered that only urinary troubles were to be traced to the kidneys, but n?w modern science proves that nearly all ccAstitutlonal diseases have their beginning in kidney trouble. If you are sick you can make no mistake by first doctoring your kidneys. The mild and the extraordinary effect of Dr. Kilmer's Swamp.Roo...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
Page 16 [Newspaper Page] — Indiana Tribüne — 9 September 1900

Jndiana Tribüne, Sonntag, den 9. SeptemberI19vtt.' Ein toller Streich. Von Bruno Sport. Ich will Ihnen -nur mittMn, Hrr Schnitzle?, daß ich fernerhin auf Ihre Dienste verzichten muß. Sie ha. ben sich in letzter Zeit Nachläffigkeiten gu Schulden kommen lassen, die ich nicht länget mitansehen kann, und dann, gestern Mittag noch, sind Sie einfach vom (Sontot, weggeblieben. Wenn Sie glauben, . daß ich Ihrer schönen Handschrift wegen besoiders an Ihnen hängen würde.' so irren Sie sich gründlich." Sie entschuldigen, Herr Liesland, ich war .Bitte, bemühen Sie sich nicht mit Ausreden. Herr Schnitzler. Sie waren krank, nicht wahr? Die alte Leier; das heißt, man hat Sie im Kaffeehaus gesehen, in fröhlicher Gesellschaft, um sich beim Skat kuriren zu lassen . . . Ihre Unverfrorenheit überhebt mich der Verpflichtung einer regelmäßigen Kündigung. Von morgen an gehören Sie nicht mehr zu meinenAngestellten." Der gute Schnitzler war ganz niedergeschmettert. Eine solche Ahndung kleiner Unregelmäßigke...

Publication Title: Indiana Tribüne
Source: Indiana Digital Historic Newspaper Program (Indiana State Library)
Country/State of Publication: Indiana, United States
x
Loading...
x
x