ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: SüD Australische Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 20,996 items from SüD Australische Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
20,996 results
Vermischtes. Ein Brief nach Amerika. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

V e r N i f ch t es. Ein Brief nach Amerika. Lieder Freund! ' ' ' ^ .. Es ist eine Freude, daß du freien Aufschwung genug hast, um uber dm iebiaen unerhört gräßlichen Krieg in deinem neuen Heimathlande hinweg nack den reinen Pelen zu schauen, die daraus hervorgehen werden und deren glückliches Ergebniß das sein wird, day das deutsche Element — und das deutsche Element ist das der ehrlichen Arbeit und der reinen Hu manität — in Amerika zu einer neuen Geltung kommen wird. ^ sehe du bist doch ein echter Deutscher, denn nur ein Deutscher hat die Fähigkeit, sich das Heute als das Heute über's Jahr zu denken — oder auch noch weiter hinaus. - . .. Diese Fähigkeit ist leider auch em schwerer Natwnalfehler, denn ste bringt Viele dazu, sich nicht ganz und voll dem Augenblick hinzugeben und Ällch dafür einzusetzen. ^ - s Bei uns zu Lande — und vielleicht hat man aus der Ferne einen freie-, ren Ueberblick — ist man der Ansicht, daß die Wdstaaten nie mehr in der: früheren Weise voll in die Union...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Ankunft der europäischen Post. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

WnAmft der europäischen Post.' Die „Rangatira" mit dem südaustralischen Theile der europäischen Post per „Norlham" traf gestern Nacht um 11 Uhr bei Glenelg ein und bringt uns Rachrichten bis zum 7. Januar. Die. verspätete Ankunft des Postdampfers in King Georges' Sound findet darin seine Erklärung, daß der General-Postmeister in London die.Abfahrt der Mail bis zum 29. December verschob, um dem dortigen Publikum die Gelegenheit zu geben, auf die erst am 16. in London angekommene October-Post per „Colom- . bo" zu antworten. Die mitgekommenen Neuigkeiten des Monats sind nicht von großer Wichtigkeit, wenigstens soweit Europa in Betracht kommt, während in Amerika die Nördlichen beim Rappahannock abermals eine gewaltige Niederlage erlitten haben. Der griechische Thron ist noch immer unbesetzt; Prinz Alfred von England, der fast einstimmig von dem griechischen Volke zum König er- , wählt ist, hat die ihm zugedachte Ehre weislich abgelehnt. England hat sich bereit erklärt, die jonischen Ins...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Das Aelplerfest in Schwyz. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Das Uelplerfest- in Schwyz. Das war am-33/ des .abgelaufenen Monats .September. Nicht mit dem pompösen Mänz größer Städte, nicht- mit dem Aufwand' all jener HeMchkMn, wieWMrt eiiMnstgW herzaubert, stiert die MMwGHxe Mte: MpMöllte'' sie'W bedürfeH? - Eine großartig erha^ ' bene Natur beut den schönsten Festesschmuck MdHin Volk,' einfach, ' stark und bieder, filllk und belebt^ den so groß und schön gezierten Festplatz. Wer dann gebiert diese durch Land und Volk vorgezeichnete Einfachheit eine Ge miithlichkeit, die alles . durchdringend und ersrifchend,. an keinen Stand und Berns sich MdLt,M FrohsiM,/^ festliche Moment nmgesnnden Boden ^ des^ Volkes wuDlt,/eiu Gefühl tief ! innern Wohlbehagens,, das auch den anscheineud^ u Zuschauer elektrisch'durchzuckt^- . Ho war's am . Äelplerfest vom W. SG in Schwhz. /. /'Die HerLstsonM ^m TreibendermDtereiiSmuen vonjeher. freund lich,' war)irsHrem^eUsten ManzeMfgM die Minen Mat ten/'bieblanen Seen/ die himmelhoch strebendcnHyraunden der beiden WMe...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

T. Seh mm scher, Land- Ag ent. Pirie-Street, Adeleride. WM» KÄVteUp . Laud- und Commifsions-Mgent. LaVd - MgsNt N> ÄuctivNator. SS, Currieftreet, Adelaide (n.d. Wellington Inn). F. Aug. H. Machn, Land- ^ C^oMmissioNs-MgeNt, nahe Tanunda. . .Gelder ! in kleinen und großen Summen sind gegen gute Sicherheit . stets zu haben durch F. Aug. H. Klaehn, 33 nahe Tanunda. F. G. O. W. KmchssWff, Bügle Nanges, Vereidigter und nntorisirter Land-Brokcr^ Am ersten Sonnabend jeden Monats in Lobethal «Nd am letzten Sonnabend in Ha h n H or f. Geschäfte unter dem Neal Property Act nach der niedrigen von Herrn Torrens bestimmten Taxe. Agentur- und Geld-Geschäfte jeder Art, Vollmachten und Testamente besorgt. , Pfandverschreibungen von Weh, Acker geräthen n. s. wonach dem neuen Gesetze von 1862 angefer tigt und registrirt. A. Tilemanm K Cs. Grenfell-street, halten Lager von französischem Weinessig, Seltzerwaffer, Pflaumen, Birnen, Chocolade aus der Fabrik von Neefe n. Wichmann, Rothwein, Chatean Mar...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
No title [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

(ZI?? 0? No. 1 kublic ?ound, Lonjamin 0nrr. ?oundkeeper.—One black dull, a little wdite also? tde back and under tde bellz^, botd dind keet and oä' dind leg wdite, appears about one z^ear old, no brands visible. Ik nob claimed, will be sola ?obruar>' 23,1863, at nova,' b^ order ok 21s orsdip tde Äla>'vr. ^VH>I^L.S?0N,>samss Äle0one, ?oundkeeper.— One black con-, wliite bell)', branded l^0 ott' rump. R near ribs, piece ott' tail, black bull calk at koot; one strawl>err.v deiker, near rib»; one straw derrx deiker, like 8 ott' rids; one wdite steer, 8 near ribs ; one reu steer, no brand visible ; one straw berry bull, no brancl visible. Ik not claimed, ^ ill be sold Glared 16,1863, at noon. I>0Ii?^1,I.00LI, Lection SS7, Leonard I^ove grove, koundkeeper.—0ne ligdt red bullock,-wdite kace, — over and 174 under near ribs, like v near rump, like-II' conjoined ott'ruinp, LI oü'ribs; one ligdt red cow, near ribs, like conjoined ott' tdigd. 220 oö'ribs witd blotcd brand over...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Distrikt T a l n ' Steuer-Schulden! Zur BequemliMeit derjenigen .77 Prsonen, welche ihre Steuern noch nich, bezahlt haben ist der Collector an den unten bemerkten Plätzen und Taaen wesend, nämlich?- ^ Empfangnahme an „Travellers Inn. Blumbera, ^ -^7 '^illJuu"j Mount Torrens, Donnerstag, 26. ,^ebr., „Talnnga Hotel", Mt. Pleasant. vcach .den angegebenen Tagen werden gerichtliche Schritte gegen alle Zurückbleibende stattfinden. Vchrilte Rob. Green. District-Clerk.' Distrikt Gst-Baroff«. ^ ^^iermit wird bekannt gemacht, daß auf der allgemeinen der Steuerzahler des obigen Districts,. ^ ^ wurde, eine Steuer von G Abschätzung für den Distrikt be b?,,n^nwerden alle betreffenden Personen er ^ ^-agen von dem ersten Erscheinen dieser Be ^im^achung den Betrag ihrer Stener an den Clerk in sei ""^ce Zu Lyudoch zu entrichten. ' - 15^' John McIntyre, ill. ^ Vorsitzender. M"WNZ^U°Z°»t T°ci°t«. ! Gesellschaft schließen am letzten Tage! laufenden Geschäfte für dies Jahr ab. Aue Antrage, die bei der un...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Marktbericht. Adelaide, Donnerstag Abend, 19. Febr. 1863. Preis-Courant. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

WTarktbericht. Adelaide. Donnerstag Abend, 19. Febr. 1863. Preis-Couranr. ' Mehl, seines z. Verschiffg. F9.10—Fl0.10s. zweites F7.—F7.10. . Weizen zur Verschiff. 4s—4s. 1c?. - in der Stadt 3s. 11c!. pr. Bufhel. Gerste, eugl. 5s. p. Bushst. - Cap 3».—3s. 6c!. p. Bvshel. Hafer 4s. 6ck.—5s. 6c!..pr. Bushel. Brau 1s. per Bushel. Pollard 1s. 2c!. per Bushel. Kartoffeln F7.10—F8 per Tonne. Butter, frische 1s. 2c!. pr. A E i e r 8c!. per Dtzd. S chin ken 11—12c!. per T Speck 7—9c!. per T Zwiebeln-7—3s. per Centner. C olonial-Wein, je nach Qualität. 4—7». per Gallone. Wir haben heute keine Veränderung im Weizenpreis zu mel den, der sich noch ans 4s. Ick. zum Export hält. Die Weizen Händler sind jetzt mit der Ausführung der früheren Lieferunatz Orders beschäftigt, so daß kerne große Parthien augenblicklich im Markt sind. In Mehl fanden einige Umsätze zu obiger Notirung statt. Ebenfalls war einige Frage nach Gerste Sowohl in Sydney als in Neu-Seeland sind kürzlich wieder bedentende Getreide- ...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Spanien. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

S p s N i F'in. ^ - Madrid> U. Dec. Die Rede/ in welcher General Prim- ^ör den ' Cortes sein Verhalten in Mexico rechtfertigt, wird in Paris einen> sehr nnängenehmen Eindruck machen. Der General spricht' es geradezu aus, daß die.französische ExMition unabsehbare Opfer erfordern und doch ohne Resultat bleiben werde. Gegen die Monarchisirnng seien alle Me- ^ xikaner einstimmig. Ueber die Kandidatur des Erzherzogs Maximilian gab der Redner einige neue Enthüllungen oder bestätigte frühere Vermu thungen. General Almonte soll positiv erklärt haben, daß er diese. Kan didatur aus die Ermächtigung des Prinzen und des Kaisers aufgestellt habe,- und daß die französischen Truppen die Bestimmnng hätten, -die , Regierung des üeuen Monarchen zu consolidiren. — Die Verhandlungen - werden sich mehrere Tage hinziehen,- auch Gen. Concha, der diesseitige Gesandte in Paris, wird an ihnen Theil nehmen ; um nngenirt zu seiy> hät'er seine Demission als Gesandter gegeben. -

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Holloway s Pillen und Salbe. i Gallen- L» Lebe^-Veschwerden verursachen den damit Behafteten große Plagen, Unbequemlichkeiten und Verderben; sie führen häufig zu den ärgsten mensch lichen Leiden; und wie Viele sind davon betroffen, ohne die-Mittel zur Heilung her beischaffen zu können. Solchen können wir nur sagen: Nehmt einige Schachteln von Holloway's Pillen, nach den von Prof. Holloway gegebenen Vorschriften und eure Uebel werden euch sehr rasch verlassen; kurz alle den Menschen zustoßenden, Krankheiten können schnell durch diese inischätzbaren Pillen unterdrückt werden. Mmtliehe Vekennrtmaichmzgen. , - vom > „Real Property Act" Anzeigen.^ Aus Verlangen der unterzeichneten Besitzer beiliegender Grundstücke, werden letztere unter den Real Property Akt gebracht, insofern nicht bis zu dem in jedem Falle beigefügten Termin ein rechtsgültiger Einwand gegen deren Eigenthumsrecht erhoben worden ist. , ' Franz Carl Schmidt, Talnnga. Hund. Talnnga. — Seetion 6237,1. März. Johann Friedr...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Italien. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Z t t» l i « «. ' Turin/20. Dec. Garibaldi befindet sich .bereits ^'.auf der.! Rüch'eife-^ nach Caprera. Heute früh kam er von PisainÄvornoan, undschisitei sich dann ohne Aufenthalt nach seiner Insel ein.. Dort will er seine völlige > Genesung abwarten; später wird er, einer Einladung , der neapolitanischen Damen folgend, Neapel besuchen. . . ^5 .. ' / ^ ^ ^ - Aus Nonr schreibt man dem „I. desDebats": ,;Laut einem kürzlich: dem Pätican durch den Finanzminrster erstatteten Berichte i'lver den päbst lichen Schatz werden nach Ablauf von drei Monaten alle Geldquellen er- - schöpft sein, und es wird' versichert, der Papst habe die Emittiruug einer ' neuen Anleihe vpn 5 Mill. römischer Thaler in öproc. consolidirten Nenten befohlen^ Das jetzige römische Budget ergiebt eine. Einnahme von 3 Mill. römischen Thalern und eine Ausgabe von 11 Millionen, wovon die Hälfte ' für Pensionen Uud Zinsen für die Staatsschuld in Anspruch genommen . wird.. Um deuiAusfall zu decken,^ griff man -m den le...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Sitzungen des Criminal-Gerichts. [Vor Herrn Richter Gwynne.] Freitag, 13. Februar. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Sitzungen des Grimina!-Gerichts. ^Bor Herrn Nichter Gwynne.) Freitag, ss. Februar. James Forrest wurde beschuldigt, dem Mr. Ienkinson am Bremer ein Pferd gestohlen zu haben. Die Beweise waren aber zu ungenügend und die Jury sprach ihn frei. Samuel Johns wurde schuldig befunden, am 18. Nov. in Wellington einen Cheque von F2 lös. gefälscht zu haben. Der Gefangene hatte den Cheque einer seiner Verwandten,'einer Mrs. Fogden zum Einwechseln gegeben und das Geld da für in Empfang genommen, worauf sich auswies, daß die Anweisung gefälscht war. Da die Beweise klar waren, daß Johns dis Anweisung ausgegeben hatte, so fand die Jury ihn schuldig und verurteilte der Richter ihn zu vier Jahr Zuchthausstrafe. Charles Harding wurde schuldig befunden, am 13. Dec. in Nairne durch strafbare Fahrlässigkeit den Joseph Ryder getödtet zu haben. Der Beklagte hatte sich Abends auf der Heimfahrt betrunken nnd dann mit seiner Karre so unsinnig gefahren, daß er den jungen Ryder, we.cher mit mehreren Bekannten ...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Griechenland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

G riech enl an d. Athen, 13. Dec. , Die öffentliche Abstimmung für die Königswahl wird in den nächsten Tagen beendigt; in unserer Stadt sowohl als auch in den Provinzen Mt die Wahl einhellig auf den englischen Prinzen. Nur drei Personen haben in Athen für die Republik gestimmt. Das Gerücht eines Telegramms an den französischen Gesandten, demzufolge die Groß mächte sich zur Aufrechthaltung des Protokolls von 1830 verständigt hätten, sowie der Ton der uns durch die letzten Posten zugekommenen englischen Zeitungen haben zwar die Hoffnungen auf Annahme des griechischen Thro nes durch den Prinzen Alfred etwas vermindert, doch nicht völlig vernichtet, -Unter den Candidaten, welche jetzt au x!s aller genannt werden, erwähnt man öfter den Herzog von Amnale, welcher als eine ausgezeichnete Persön lichkeit vielleicht in der . That der Geeignetste sein dürste, die schwierige Stellung eines Königs vön Griechenland auszufüllen ; auch vom Grafen von Flandern wird wieder gesprochen; die Kandidatur...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Colonielle Angelegenheiten. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

>5- s Unser Parlanrent. Die Regierung hat die Einberufuugsschrei ben an die Mitglieder beider Parlamentshäuser für den 27. d. Mts. er gehen lassen, so daß wahrscheinlich vom nächsten Freitag an die neue Session beginnen wird. - Eisenbahn-Unfall. Am Donnerstag Abend, bei der Rückkehr des Excurstouszuges von derÄdelaider Agricultur-Ausstellung, passirte auf der Bahnstrecke hinter der Roseworthy Station dem Zuge ein Un fall, indem nämlich eine zum Fortschieben des schweren Zuges vönGaw lertown nachgesandte Locomotive mit solcher Kraft gegen denselben an stieß, daß die Passagiere der letzten Wagen von ihren Sitzen geschleudert zmd manche leicht verwundet wurden. Seltsamer Weise kehrte die Loco znotive, nachdem sie wiederholt gegen den Zug angefahren war, ohne weitere Hülfe zu leisten, wieder nach Gawlertown zurück. Das „Re gister" hat einen Berichterstatter nach Kapunda gesandt und sich dort bei vielen der beschädigten Passagiere erkundigen lassen, und geht aus den Aussagen hervor, d...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Türkei. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Als Beitrag zu der Gemüthskrankheit des Sultans erzählt man sich, wie der',.A. A. Z." aus Konstantinopel berichtet wird, daß dieselbe ihren hauptsächlichen Grund - in einer schon früher bekannten Prophezeihnng habe. Irgend ein nebelhafter Derwisch wahrsagte nämlich dem armen Abdnl Azis bei seiner Thronbesteigung, wahrscheinlich auf Anstiften Niza Paschas, daß er nur achtzehn Monate regieren werde.' Man denke sich die Wirkung auf eine reizbare, abergläubische, der orientalischen Mystik blind ergebene Natur! Die augeküudigte Katastrophe rückt immer näher heran, und die Angst wächst. Daher diese ans Fabelhafte grenzenden unaufhörlichen Geldgeschenke an die Garden, die Pälastdiener und die wunderlichen Heiligen. Geht der gefürchtete Moment-einmal ohne Er eigniI vorüber, so hofft man vielleicht ans Heilung.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Queensland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

M u e e n s l a n d. Brisbane, 17. Januar. — Von der Penk Dowes Diggings kom Wen 33 Unzen nach der Joint Stock Bank, es laßt sich eben nicht beur theilen in wie fern diese reichhaltig werden wird. . — Auf der Straße nach Gayndah wurde ein Deutscher, dessen Name voch unbekannt ist, ermordet und beraubt gefunden. Als der muthmaß liche Mörder wurde ein neu angekommener Immigrant per „Erin-go bragh" eingezogen, welcher erstlich in Gesellschaft des Ermordeten Nachts zuvor bei einem Schäfer übernachtete und am nächsten Tage einen Rei senden fragte, ob er einen Cheque gefunden habe? Dies war auch wirk lich der Fall und der Reisende gab den mit Blut befleckten Cheque an den Fragenden ab; bei weiterem Verfolg der Reise kam er au einen Lagerplatz und sah dort die Leiche eines ermordeten Mannes liegen. Bei der Untersuchung zeigte sich's, daß der Cheque dem Ermordeten ge hörte und ver Schäfer identificirte die Leiche als den Mann, der am Abend zuvor in Gesellschaft des obengenannten Immigranten...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Amerika. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

M ör i V a. . Newyork,. 2. Decbr. — Die Eröffnung.des Congrefses .hat gestern . stattgefunden; die Botfchast Lincolns spricht sich gemäßigt, aber fest für die Aufrechterhaltung der Union ans. Im Juni süen-Gründe vorhan den gewesen, anzunehmen, daß die Seemächte, welche im Beginn der ame rikanischen Verwickelungen mit geringem Bedacht und ohne Nothwendig keit die Insurgenten als.kriegführende Partei anerkannten, diese Haltung demnächst aufgeben würden, aber die zeitweilige Niederlage der Bundes truppen, deren Bedeutung durch illoyale Bürger im Auslande noch über trieben sei, habe bis jetzt die Nichtanerkennung des.Südens als kriegfüh rende Partei, diesen Act einfacher Gerechtigkeit nicht zur Ausführung brin gen lassen. Im Uebrigen seien die Beziehungen zu den europäischen Staa ten unverändert. Die Staatseinnahmen in dem am 30. Jnni 1862 zu Ende gegangenen Finanzjahr hat . 584 Millionen Dollars betragen, wo von 49, dnrch Zölle, 1,800,000 Doll. durch directe Besteuerung und 230 Mill. d...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neu-Seeland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Me«-S eeland. Die Nachrichten von Neuseeland sind ermuthigend. Ein Corresponhent —— ^ >'»> der „Daily-Times" schreibt unter'm 18. Januar von Lake Wakatip aus, daß die Eskorte mit über 12,000 Unzen am vorigen Tage dieses Goldfeld verließ und hätte noch eine Quantität von 5000 Unzen mitnehmen können, Wenn sonst die Beförderungsweise eine hinlängliche gewesen wäre. Ferner Zvird gesagt, daß 32 Miner 3690 Unzen in der dasigen Bank deponirten, was durchschnittlich 115 Unz. 6 dwts. pr. Mann ausmacht. Das nied rigste Quantum war 13 Unzen, welches letztere 3 Leute angehörte; 2 Ma les hatten ein jeder 468 Unzen und 9 Digger jeder 100 Unzen deponirt. Die Bevölkerung betrage ungefähr 7—8000, aber nicht die Hälfte dieser Zahl sei mitDiggen beschäftigt. Diesen Umstand schreibt jener Correspon dent der Art uud Weise zu, wie es viele Menschen treiben. In zu vielen Fällen seien sie selbst daran Schuld, entweder besäßen dieselben nicht die Energie oder hätten merkwürdige Vorurtheile, zu denen s...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Aus der Tagesgeschichte. Deutschland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

D e A t s eh l s K b. Berlin, 8. Dec. In Wittenberg ist der Staatsanwalt Schroeder, welcher ebenfalls der Majorität des Abgeordnetenhauses angehört, vom ' 15 d. M- ab zur Disposition gestellt worden. Derselbe wurde durch die letzten Wahlen zum ersten Male in die Kammer berufen; er hat sich strenaauf die parlamentarische Thätigkeit beschränkt, und sich weder an der Wahlagitation betheiligt, noch nach de?n Schütsse der Session seinen Wählern Bericht erstattet. Als ganz junges Mitglied fand er keinen Anlas? der Regierung anders Anstoß zu geben, als durch seine Mstim «n, die jetzt ersolgwMaßregel daher^M^^^^^ zuführen ist. Es ist umsonst, sich über die augenbllckllche Macht ge wisser EinMsft zu Mschen. Diese Macht wendet sich bemts gegen Stellungen, welche ungleich befestigter schienen, als diejenigen liberaler Landräthe und Staatsanwälte. Wenn aus Münster gemeldet wird, daß der commandirende General des 7. Armeecorps, Herwarth v. Bit tenfeld, dort bleiben wird, so ist damit Niemand Ger...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Auswärtige Angelegenheiten. Die Lage in Preussen [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

Die Lage in HKreuHen beginnt in der That langweilig zu werden. Die Beamtenmaßregelungen sind in Mrhessen und anderen deutschen Staaten so verbrauchte Waare, daßman von ihnen in jenen Staaten nnr mit Ekel Kenntniß nimmt, und die ewigen Prchprozesse ermüden den Leser preußischer Tagesgeschichte,, in für Preußens -Achtung höchst gefährlicher Weise. Auch' die alle.Augen blicke eintretenden Mmisterverändernngen tragen nur dazu bei, das Gefühl zu-verstärken, man wisse an entscheidender Stelle in Preußen entweder nicht mehr> was man wolle, öder man habe sich in einige Ideen so verrannt, daß man in Deutschland darüber zu lächeln beginne. Armeereorganisation und keine parlamentarische Regierung, diese Schlagworte kehren immer von - Neuem wieder, als waren diese Dinge zur festen Idee geworden, welche ' natürlich von einer Prenßen-verderberischen Partei benutzt wird, um den Blick von ganz anderen weit wichtigeren Dingen abzulenkend Man kommt wirklich zu der Meinung, in Preußen habe selbst d...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Frankreich. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 20 February 1863

F r i 'ch. Paris, Z. Dec. ElnPräfect berichtete unlängst nach Paris, daß die Stimm ullg! seines Departements'eben nicht günstig für die nächsten ^ Wahlen' zum gesetzgebenden Körper seil-' B ald darauf- erhielt er die Wei sung vom Minister des Innern, den ärgsten Schreier abzufassen und ihn nach Marseille zu schaffen, von wo man ihn nach Algier expediren würde/ - Der- Präfect nahm Auständ,' so- ohne Weiteres zur- Expörtation zu greifen, und schrieb-nochmals nach Paris,-mit der Versicherung, daß wohl- in seiner Provinz - Opposition vorhanden, aber von staatsgefähr licheu-Umtrieben keineSpur sei und diese doch allein ein so summarisches Verfahren rechtfertigen könnten. Tags darauf schickte ihm Herr von Persigny eine Liste von -12 angeblich gefährlichen Jndividuen des De partements und bedeutete dem Präfecten) er habe ohne Verzug einen der selben zu wählen und nach Marseille bringen zu lassen, Man kenne in Paris. besser die Umtriebe femesö Departements, als er selbst. Nur durch den Schr...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x