ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: SüD Australische Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 20,996 items from SüD Australische Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
20,996 results
Marktbericht. Adelaide, Donnerstag Abend, 12. Febr. 1863. Preis-Courant. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Marktbericht. Adelaide. Donnerstag Abend, 12. Febr. 1363. Preis-Courant. Mehl, seines z. Berschiffg. F10—F10.15s. , zweites F8—9. Weizen zur Verschiff. 4s.—4s. Ick. in der Stadt 3s. 9ck.—3s. 10ck. pr. Bushel. Gerste, engl. 5s. p. Bushel. - Cap 3s. 6ck. p. Bushel. Hafer 4s. 6^.-5«. 6c?. pr. Bushel. ^ Bran 1s. per Bushel. Pollard 1s. Ick. per Bushel. Kartoffeln F7 per Tonne. . . Butter, frische 1s. Ick Pr. T Eier 7—8ck. per Dtzd. Schin ken 10ck. per T Speck 8—9ck. per A H o n i g per W 4ck. Der Getreidehandel war in vergangener Woche nicht so lebhast als vorher, weil erstlich nicht so viel Weizen zu Markte gebracht wurde, und zweitens die Verschiffungen im Port so überaus langsam vor sich gehen. Der Preis ist übrigens un verändert und Weizen ist von 4—4s. Ick. werth, je nachdem die Lieferung dem Käufer oder Verkäufer convenirt. In Mehl haben einige Umsätze zu obiger Notirung stattgefunden. Cap-Gerste von guter Qualität wurde mit 3s.4ck. und3s.6ck. im Port bezahlt. Englische Gerste ist...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Frankreich. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

F r an k r e i ch. . tOrsini spukt.^j — Man schreibt aus Saarbrücken: „Die Furcht vor den Orsinis-iit in Paris wieder eingezogen. In Folge der Verhästuuq einiger Italiener, die sich fälschlich als Agenten der Polizei in eine der letzten Vorstellungen der Comödie Fran?ais zu St. Cloud eingeschlichen hatten, aber alsbald erkannt und nach Mazas gebrächt worden sind, > scheint die französische Sicherheitsbehörde in jedem Italiener einen ver kappten Orsini zu erblicken, der an den Gränzen des Landes erscheint Einen Beweis hierfür gibt, daß ein Herr Museppe Nagh, Stallmeister und Pferdehändler in Turin, der am ID. October in Fohrbach eingetrof fen, trotz eines regelrechten italienischen Negierungspasses, der erst am 13 September von der französischen Gesandschaft in Berlin visirt war be deutet worden, daß ihm der Eintritt in Frankreich nicht gestattet werden könnte. Trotz aller Gegenvorstellungen mußte der Reisende nach Saar brücken zurück und wendete sich nun auf Aurathen hiesiger Beh...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Sitzungen des Criminal-Gerichts. [Vor Herrn Richter Gwynne.] Montag, 9. Februar. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Sitzungen des CrLminal-Gerichts. ^Bor Herrn Richter Gwynne.^ Montag, ». Februar. . Nachdem der Richter seineu Sitz eingenommen, wurden die verschiedenen An geklagten vorgebracht, und bekannten sich von allen nur zwei—James Rogers we gen Einbruch'und George Wilson wegen Einbruch — des ihnen zur Last gelegten Verbrechens schuldig. James Bond Phipsou wnrde schuldig befunden, den Gastwirth Bailey in Port Adelaide durch falsche Vorspiegelungen beschwindelt zu haben. Der Be - Zlagte hatte nebst Frau und Familie in dem Gasthause des Klägers gewohnt und Hon diesem Credit erhalten, weil er erklärte, daß Mr. Stow Geld von ihm in Hän gen habe. Da dies sich auf Nachfrage als uuwahr auswies, ließ Bailey den Phip son arretiren, und erhielt derselbe (da er bereits zehn Wochen Haft überstanden) Noch vier Wocken Zuchthausstrafe. John Smith (oder auch Williams oder Scotty) wurde schuldig befunden, Z?em Robert Hardy ein Taschenbuch mit ^11 Noten gestohlen zu haben. Der Klä ger war etwas angetrunken in...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Italien. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

- — Der Correspondent deS „Temps" hatte Gelegenheit in dem „Hotel Milano" in La Spezzia Ganbaldi selbst ankommen^zu sehen. Derselbe > sak im Bette, ans seinen Füßen lag eme grau und schwarz geMste wol lene Decke, auf dem Haupte hatte er einen kleinen, runden, grauen Filz but Sein Gesicht war nicht so abgemagert, wie man es hätte denken sotten; der Bart schien merklich gebleicht. Die Züge waren unbeweglich, die Augen beinahe geschlossen und verriethen, sowie die gleichsam zum Schutze des kranken Fußes vorgestreckte Hand, ein heftiges Leiden. In seinem Zimmer kaum angelangt, ward er ohnmächtig. Mit achtungs voller Anerkennung sprechen sich die Begleiter Garibaldi's über das Ver halten des Obersten Ansaldi, Commandanten von Varignano aus. Als Garibaldi fortgetragen wurde, bildeten die Matrosen der auf der Nhede liegenden Schiffe längs der Gänge bis an den Hof ein Spalier, wo zwei Compagnien Marine-Soldaten in Parade-Umform aufgestellt waren. Oberst Ansaldi selbst gab in der Admirals...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Colonielle Angelegenheiten. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Sr. Exe. der Gsnverneur. —Berichte von Mount Gambier melden,^ daß Sir Dominic Daly sich dort gut gefalle und daß die Be wohner. Alles aufbieten, um die Tour Sr. Excellenz zu einer angeneh men zu mächenj Am Freitag wohnte der Gouverneur einer Kängeruh Jagd bei/bei welcher zwei Emu und 20 Känguruhs erlegt wurden. Am Montag verließ die Gesellschaft Mount Gambier um nach Penolazir gehen. ^ ^ Eine brave That. — Am letzten Sonnabend badeten sich einige Knaben im Pärä River nahe bei WiUaston, wobei einer derselben, der: Sohn des Dr. Lewis in ein tiefes Loch gerieth und versank. Ein ande rer 14jähriger Knabe, John Livesay, tauchte sofort unter und es gelang ihm mit großer Anstrengung, seinen ertrinkenden Kameraden an die Oberfläche zu bringen und so lange dort zu halten, bis Hülfe herbeikam und -Lewis an's Ufer geschafft werden konnte. ' Fenhr. — Am Sonnabend Abend wollt? der Wirth des „Notting hamshire Arms" Gasthauses in Nundle-street seine Eamphinelampe fül len, wobei die Flüssigkeit Feu...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Portugal. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

o r t u g a l. — Die Insel Fayal in der Äzorengrnppe ist im October 19 Tage lang von, einer Reihe Erdstößen heimgesucht worden, infolge deren viele Einwohner sich ans die benachbarten Inseln flüchteten und alle Geschäfte stockten.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Moden. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Mo de N. Eine allerliebste Neuheit für die Herbst- und Winterzeit ist das sogenannte Fichn Capuchdn, welches sich einer allgemeinen (Punst erfreut und voll Damen jeden Al ters geträgen werden kann. Es läßt M^lei^'tsynfertigenimd.leicht anlegen und kleidet ganz ausgezeichnet,' i'tckem :e?'"eiyien-/pMlMffe'n Nahmen// einer Hanischen Mantilla nicht unähnlich, um das Gesicht Kildet. ^ Man /käun es aM glattem Ca ,chemir von jeder Fqrbe, für deu Wiuter aus leicht.watt Seide,"für die wär mere Jahreszeit aus MusseliNj^Mit-Taffe^ober^ Krepps gefütters, ..oder. auch > Ms Wolle gestrickt und gehäkelt, herstellen, dM^stMd^Mib^dasSMDDeMdöiÜI^^ls weißem Cachmir, mit schwarzem Sammt nnv/schwärzen'Npitzen''vesetzt.'l'MMeht ans zwei dreieckigen Fichns von ganV gleicher Größe/welche in der Mitte'einen halbrunden Halsansschnitt haben/ um den ein schmales .Bändchen gesetzt ^ wird', 'an das man beide Fichu's etwas fältig ansetzt WinÄW M'Dchn-Capuchon-gebran chen, -soj nimmt man es um den Hals, wö.'.e...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Griechenland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

g Grieche n l a n d. Aus Athen vom 15. Nov. wird mitgetheilt, daß die Vertreter der drei Schutzmächte Telegramme erhalten haben, welche ihnen melden, daß ihre Höfe die gegenseitige Verpflichtung, die Prinzen ihrer Familien von dem Throne Griechenlands auszuschließen, erneuert haben. Der Prinz von Savoyen ist gegenwärtig der einzige ausländische Candidat. Die Wahlen werden voraussichtlich sehr stürmisch sein. Zwei Clubs bestehen in Athen und trachten darnach, die provisorische Regierung zu beherrschen. Die Hauptstadt ist ruhig. Man besorgt aber eine wahrscheinliche Verzögerung des Zusammentritts der Nationalversammlung.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Ein Pariser Prozess. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

E i n P a r i f e"r H5 r o z e ß. ^ / Vor einigen Jahren starb- in Paris ein reicher EN'glandzr, der'seine Habs auf keinen Fall durch Talent oder Fleiß erworben hatte. -Er war ein Hope, gehörte der bekannten Wechslerfamilie in London Und Amsterdam an, und lebte seit'länger als 20 Jähren in'Paris,- wo er Zeit.'und Geld vergeudete. „DaMe'/eme.tz eineWemv'i felle Chamerlat, die sich kraft,>eig<ker'MaHtvWommenheit >>in eine Marquise de Sabran umwandelte, als welche sie Hope auch präsen tirte. Der reiche Mann bcdachte! diese Person in seinem Testamente; sie war aber mit dem, was ihr vermacht war, ^ nicht zufrieden, glaubte sich verkürzt und wurde gegen die übrigen Erben klagbar. ^ Der Proceß wurde bald verhandelt und entschieden; er war keines wegs arm an interessanten Enthüllüngen. Es stellte sich heraus, daß die Chamerlat den offenbar sehr einfältigen Hope zu toller Verschwen dung verführt hatte. Als er die Dame kennen lernte, besaß er mehr als vier Millionen Einkün...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neapel in Nöthen. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Abermals, wenn nicht alle Zeichen täuschen, steht die schönste Stadt Europa's vor einem Wendepunkte ihrer unruhigen Geschichte. Der Löwe ist gefallen, wenn auch nicht verlassen durch die Seinen, doch ermattet in einer letzten Anstrengung, die der gänzlichen Befreiung seines durch die Diplomatie verrathenen Vaterlandes gilt.' -Mit Garibäldi's Fall' ging ein großer Act des italienis cheu Trauerspiels -zu Ende; sind wir auch neu-, gierig aus die fernerm -Acte — denn- leider stehen uns in diesem Drama noch manche bevor — so zittert doch Mder^'der es ehrlich meint, vor der Entwicklung die noch kommen mag. - ^ - Thorheit wär' es, sich die Ursache von Ganbaldi's Sturz zu verheh len. Der Brave stbLrschätzte.ztvarchiM dle Kra aber er^ergaß ihren wetterwendisches Charakter in Anschlag zu bringen. erMixd. irre werden, um wk viel mehr mußte>diLs bei dem Süd-Italiener sein, dessen Gefühle, dessen Denken mW Händeln stets nnr im Fieber sind. Zwischen dem König Victor Emannel und Garibaldi, ihre...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Auswärtige Angelegenheiten. Ein erledigter Thron. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

o ' Gin er l e d i g t e r Thro n. Die griechische Bombe, deren Zünder schon zu Anfang vorigen Jah res einmal in Brand gesetzt wurde, ist also geplatzt, eine Revolution hat sich vollendet, die seit dem italienischen Kriege einmal über das andere angesagt wurde, und wiederhat ein Monarch Thron und Land verlassen müssen. Die italienischen Freischaaren, die so lange auf einen Wink von Athen harrten, sind bei dieser Umwälzung nicht nöthig gewesen. Heer und Volk haben sich gemeinschaftlich erhoben; ohne daß es irgendwo zu einem Kampfe gekommen wäre, ist der Thron umgestoßen worden. Diese Einmüthigkeit der Erhebung köunte fast zu dem Schlüsse berechtigen, daß Griechenland das schlechtes regierte Königreich der Welt gewesen sei. Und doch kann dem nicht so gewesen sein, denn die Griechen selbst haben ihrem Könige in den letzten Jahren einmüthige Beweise von Liebe gege ben. Zur Zeit des orientalischen Kriegs haben sie ihn jubelnd umdrängt und 1859 die Errichtung eines Denkmals für ihn beschl...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Belgien. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

W e ! g i e Mchter Mnstlerstolz^ — Ans Brüssel schreibt man einem Berliner Blatte, daß der berühmte belgische Maler Gallait den ihm angebotenen Baron-Titel mit dem Bemerken abgelehnt habe: „Er wolle lieber Künst ler bleiben, das sei mehr as Baron." Wie man vernimmt, hat auch Lchs dem Beispiele Gallaits folgend, den Barons-Titel abgelehnt.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Aus der Tagesgeschichte. Deutschland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

D e n t f sH l s N d. Berlin, 19. Nov. — Hr. v, Bismarck scheint die Idee, ein Eom promiß zwischen der Regierung und dem Abgeordnetenhaus zu Stande zu bringen, noch keineswegs ausgegeben zu haben ; ja er hat sogar nach seiner Rückkebr aus Paris Schrttte gethan/welche vermuthen lassen, sein dortiger Empfang habe ihn mehr und mehr von der Nothwendigkeit, einen Bruch Wischen Krone und Volksvertretung zu vermeiden, überzeugt. So hat er in den letzten Tagen mit verschiedenen Mitgliedern der entschieden liberalen Partei unter den Abgeordneten Conserenzen gehabt, in welchen er deren Meinung über die Ausnahme, welche etwaige versöhnliche Schritte der Regierung bei der Majorität der Kammer finden würden, ersahren wollte. ' Da er jedoch über die Art und Weise des Entgegenkommens der Regierung nichts Bestimmtes verlauten ließ, sondern sich meist nur in denselben allgemein gehaltenen Redensarten bewegte, welche in den Com missionssitzungen oft genug gehört worden waren, so konnten diese Unter r...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Das Welfenschloss bei Hannover. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Das'.'Melfettschlsß Hannover gehört nnterv diejenigen Städte Deutschlands,.-welche durch die großartige Ausdehnung der Verkehrswege wesentliche/ Vergrößerungen und Verschönernngen erfahren haben' und noch in stetein' Wachsthum/be g äffen sind. ^ v ^ V." Die Baukunst wird dadurch wesevtlich. in ihrer Eittwickelung gefördert; es steigern sich die Anforderungen, der Geschmack läutertsichÄnd manches Hervorragende und Gute wird geschaffen/ ./v. / Eines der bedeutendsten BaMerke des wachseuden Hannover bildet das noch im Bau begriffene Welfenschloß, mit dessen Entwurf und-Ausführung der Hofbaumeister Heinrich'Tramm betraut wurde. Auf derselben Stelle, wo 17^1 die einflußreiche.Gemahlin .des mächti gen Ministers der ersten beiden Kurfürsten von Hannover, Neichsgräfin Sophie v. Platen-Hallermund ihr Lustschloß Monbrillant erbaute, steht jetzt der neue Bau, dessen Größe eine ungewöhnliche ist, und /der nach der Vollendung wohl zu den bedeutendsten Schlössern der Neuzeit gezählt zu werden ver...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neu-Süd-Wales. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Neu-Süd-Wales. Sydneys-Febr. 9. Drei Buschranger sind zum Tode verurtheilt. Der Richter, Sir F. Pottinger, ist von fünf Männern — wahrschein lich Freunden der verurtheilten Räuber — angegriffen worden. — Febr. 11. — Im Darlinghurst Gefängnisse hat sich das gelbe Fieber gezeigt und sind Anstalten getroffen, die Gefangenen von dort nach anderen Localitäten zu bringen. Die Regierung will die nördlichen Posten von bewaffneten Wachen begleiten lassen. Die Wentwurth Diggings lassen sich gut an und einiger Grund hat ^ vier Unzen Gold auf die Blechschüssel Waschstosf gegeben.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Telegraphische Nachrichten. Victoria. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Telegraphische Nachrichten. V i e t o r i n. Melbourne, 6. Febr. Die hiesigen Feuer-Bersicherungs-Gesell schaften haben ihre Prämien um 50 pCt erhöht. , In Sandhurst ist McGlee wegen des in Maiden Gully begangenen Mordes zum Tode verurtheilt. — Febr. 7.—Der Gouverneur hat gestern in Batlarat den Grund stein zum Burke- und Wills-Monumente gelegt. — Febr. 8. — Der Melbourner Stadtrath hat beschlossen, auf den öffentlichen Plätzen der Stadt Springbrunnen anlegen zn lassen. Der „Nush" nach Neuseeland ist durch zahlreiche abmahnende Be richte von den dortigen Diggins etwas gehemmt, obwohl noch viele Per sonen Victoria verlassen, um nach Otago zu gehen. — Febr. 10. — Bei Dunolly ist ein Nugget von sieben Pfund Ge wicht gefunden. — Febr. 11. — Lawrence.Marktbericht sagt, daß Weizen gesucht wird, desgl. Pferdesutter. Korn- und Mehlpreise noch die alten.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Die holländische Diamanten-Industrie. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Hs Min' inniederländischerSprache,geschriebenesGewerbeblatt,^velches Ms kürzlich voneinemainsterdamer Frenndeübersandtward,enthält Me.r^ie genannte JndüstrieÄnige Mr'^veaMMwdW^MAzU^ Die Diamanten werden gegenwärtig fast ausfMeßlich,au§ Bahia eingeführt. Die ßrnher so berühmten Minen Ves Orients),wie.die zu.Golkonda, welch,e. Mst-Äe. schönsten MMM liffeWMNMüüzund WjMyMMM MingeN jetzt nur sehr wenig mchr^üf^üu^bieManMWM lündHngchörendenBorneö csehewnicht gapore,! welches für den Welthandel von Jahr zu Khr'bDutenVer.Oird^ Hür-^aS- SchMM'der ÄiamanWDstehMMw MiMdM fW grW! ia^ige Einrichtungen Heils PrivWlgenHuH'theM EiMLMM'vön'We^ - sellsMsten) dd^nMctiMäre - aüs-fämÄM en^zUMMerdam^MsäsMn ^ Juwelenhändler NsteM^i Biese fünf"Wchle^MMMälten'etwa ^ 870 Mühlem^-Die-WöMSchW WirectW!'Pösno's "wird' MrGldrei'DanchMaschmenvonWDsM Mühlen ^n Bewegung.und befchäftigt gewöMlicl) 960^Arbeiter.' 'Im .'Ganzen werden'durchschnNtlich iniAmsterdem-nberDiamäüteuÄr-^ -Wter beschäftigt, die aus Moober.zerklü...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neu-Seeland. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

Neu-SeelanS. Berichte von Auckland welche in Melbourne angekommen sind, rei chen bis zum 25. Januar. Ein großer Brand hat iu Auckland neun zehn Häuser eingeäschert, und belauft sich der angerichtete Schaden auf F60,00y..' , - - Die Berichte von den Diggings sind im Allgemeinen günstig. Die Escorten der letzten Woche betrugen 25,000 Unzen.

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Afrika. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

A f r i r a. jMenschenschlächtereien.^ — Die Londoner litographirte „Correspon denz" berichtet: Ueber die schon oft erwähnten massenhaften Menschen schlächtereien am Hose des Königs von Dahömey (Afrika) liegen neue Berichte eines in Popo angesiedelten holländischen Kaufmanns Namens Euschart vor. Dieser hatte Anfang Juli eine Reife nach Dahomeh un ternommen Und aus seinem Berichte an das Missionshaus von Popo theilen wir Folgendes Mit. Am 30, Juni kam er nach der königlichen Residenz, woselbst er von zwei Beamten mit der Bemerkung empfangen wurde, der König freue sich um so mehr, einmal einen lebendigen Hollän der zu sehen, als er eben Gelegenheit habe, ihm großartege Opfer zu zei gen. Am 1. Juli wurde er vom König selbst empfangen. Derselbe saß auf einer Platform vor seinem Palaste, umgeben von Amazonen, drückte ihm nach europäischer Sitte die Hand und unterhielt sich mit ihm zehn Minuten lang in portugiesischer Sprache. Hieraus wurde ihm angedeu tet, sich nach seinem Hause zu begeb...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Amerika. [Newspaper Article] — Süd Australische Zeitung — 13 February 1863

m e r i k a. — Ueber den Zustand, in dem das conföderirte Heer in Virginien dem kommenden Winter entgegen geht, fängt man doch nach gerade an auch in sehr secessionistischen Kreisen hier etwa bedenklich zu werden. Hat sich auch trotz der verunglückten Märyland-Expedition der Kriegs eifer der südlichzn Truppen nicht abgekühlt, so ist es doch schwer abzuse hen, wie sie in dem ausgesogenen Lande den gesteigerten Strapazen, die ihnen die nächste Zeit in Aussicht stellt, physisch gewachsen bleiben köu nen. Namentlich ist es die mangelhafte Bekleidung, die zu ernsten Be sorgnissen Anlaß giebt, wie es denn auch an Klagen darüber in Corre spondenzen aus dem virginischen Heer in südlichen Blättern durchaus nicht fehlt. So heißt es in einem vor länger als einem Monat aus Winchester geschriebenen Briefe: „So groß die Prüfungen gewesen sind, sie doch nichts im Vergleich zu denen, die unser im kommenden Wiuter harren, wenn das Volk der consörderirten Staaten nicht überall und un ter allen Umstän...

Publication Title: SüD Australische Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x