ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: Adelaider Deutsche Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 3,155 items from Adelaider Deutsche Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
3,155 results
Advertising [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Holloway's Pillen und Salbe—Keine Arznei übertrifft an hei lender Kraft diese Pillen. Magen, Leber, Lunge, Herz und Nieren un terwerfen sich bald dem Einfluß derselben, wodurch jede Krankheit die fer Organe gehemmt, alle Hindernisse beseitigt, und jede Function re gelrecht ausgeführt wird. Die Verdauung wird durch den Gebrauch derselben so gestärkt, daß keinerlei Nahrungsmittel verderblich wirken; Sod nnd Blähungen werden beide aufgehalten; Uebelkeiten und Galle verschwinden, der Geist lebt ans und die Gedanken heitern sich. Diese wundervollen Pillen heilen dyspeptische Gebrechen; ob dieselben durch das Leben in einem heißen Klima oder durch Unmäßigkeit verursacht sind, sie sichern dem Patienten einen sichern und festen Schlaf, der den Körper zu erneuten Anstrengungen fähig macht. Witz WOlBUM-BHA R ^ -V-' ^ ^ 5 Abelaiber DeutfcheSchützen-Gesell schaft. ^eute, Freitag, den 5ten Juli, Versammlung im ^ „Hamburg Hotel," Abends halb 9 Uhr. G. von der Hsyve, Seer. Neue Devon Mining Gonspa...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Marktpreise in Adelaide. Donnerstag, 4. Juli. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Marktpreise in Adelaide. Donnerstaq, 4. Juli. c vu, UI ver ^Stadt bei einzelnen Fuhren, 6 0 bis 65 1 vr. Busch. Dto., am Port in Quantitäten, 6 3 bis 6 6 M ebl, seines, L15 bis L15 5; dto., zweites, ^10—N per Tonne. Gerste, ?ng!. S/ bis 6.v 95/ per Bsch. Dto. Cap, 4.5 bis 4v 6 / per dto. Hafer, weißen, 4>- bis 4» 3ci „ Bran, 1/0 per Bsch Po lard, 1/2 ^ .. Friedrich.Wüvut, Grsnfell-Lree! Heu, bis 4^ Stroh, 2/ itl» Zwiebeln, 6v pr Ctr Kartoffeln. -L5 — Sg Butter, frische, 1 /3 1/6 Cier, 1/4 bis 1/6 „ gelalz.,—

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
FAhrplan. Adelaide.&Port-Eisenbayn. Von Adelaide um [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

F a!i r P l a n. Adeunde- K Port-C:senvayn^ Von Adelaide um 30 9 !3 II 15 I 40 3 30 5 20 Vom Port um 8 20 10 15 12 45 2 30 4 30 6 15 sonntags—Von Adel.—9 I 30 3 30 5 30 vom Port—10 2 20 4 30 6 30 Adelaide- und Gawler-Eisenbahn. Von Adelaide um—8 1Z 30 4 30 „ Gawlertown—9 15 1 30 5 45 snntags—Von Acelaide um—8 45 4 von Gawlertown^-2 10 5 30 Adelaide und Kapunda-Eisenbahn. Von Adelaide um—8. 11 30 4 30 „ Kapunda um-8 4 30 Sonntag von Adelaide um—8 45 „ „ Kopunda um-1 4

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Abgegangen. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Abgegangen. Mittwoch, 3. Jnll—Telegraph, Bark, 582. Hoggblom, nach Amherst. — Rebecca, Bark, 180, Marsh, nach Geelonq. Donnerstag. 4 Juli—Atrevlda, Bark, 457, Bisset, nach Sydney.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
England [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Die Ehe mit der Wittwe des verstorbenen Bruders ist nach englischen Gesetzen eben so ungültig und wird für eben so „blut schänderisch" angesehen, wie die Ehe mit der Schwester der ver storbenen Gattin. Als Beispiel möge folgender Criminalfalt dienen. Ein Mr. Edw. James erschien vor den Assisen in Shrewsbury angeklagt, eine falsche Angabe vor dem Registrator gemacht zu haben. Sein Bruder, James James, der vor Kur zem in Bishop's Castle starb, hatte eine Wittwe mit 7 Kindern hinterlassen. Er zog zu ihr, half ihr ihr kleines Ackergut be wirthschaften und wollte sie heirathen. Vom Geistlichen wie vom Registrator des Ortes abgewiesen und belehrt, daß Staat und Kirche eine solche Ehe nicht anerkennen, begab er sich nach Shrewsbury und stellte die Wittwe zwar als solche, aber mit ihrem Mädchennamen, Jane Roberts, vor, um die Verwandt schaft nicht zu verrathen. Dies das Vergehen, welches der An geklagte eingesteht. Der Staatsanwalt dringt nicht auf strenge Bestrafung; er will nu^ dem Gesetz...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schiffs-Nachrichten Angekommeu. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Schiffs-Nachrichten Angekommen. Sonnabend, 29. Juni.—Creole, Bark, 428, Tessen, von London, 18. März. Sonntag, 30. Juni —Burnett, Brig, 147, Foreman, von Sydney, 14. Mai. Montag, 1. Juli.—Osear, Dampfer, 674, Stewart, von Melbourne, 28. Juni. Donnerstag, 4 Juli—John Ormerod, Brig, 187 Sivicr, von Syd ney, 10. Juui.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Frankreich. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Frankreich. Paris, 12. April.—Die früher gegebene und dann widerru fene' Nachricht einer Landung von Garibaldi'fchen Freiwilligen in Spitza bestätigt sich. Es waren aber nicht 53, .sondern über 500, die, aus den Häfen von Messina, Ancona und Neapel kommend, unter dem Schutze der Montenegriner landeten. Da rauf hin erst hat die Pforte, wie das „Pays" sagt, auf den Rath zweier befreundeter Mächte, die Ostküste des adriatischen Meeres in Blockadezustand erklärt, und die östreichische Flotte erhielt Befehl, jeden Einfall in das türkische Gebiet von der Seeseite aus mit Gewalt zu verhindern. Die Großmächte wur den auf diplomatischem Wege von diesen Maßregeln unterrichtet und, nach den dem „Pays" zugegangenen Mittheilungen, er theilte England diesen Maßregeln zuerst seine Zustimmung.— Man sagt, bemerkt serner das „Pays", daß die nationale Par tei Griechenlands in ununterbrochenen Beziehungen zu den Führern der kosmopolitischen Revolution steht, die sich ihrerseits verpflichtet hätten, die...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Gerichtliche Nachrichten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Gerichtliche Machrichten. Polizei-Gelicht.—Am Mittwoch wurde S. S. Nogers, der Mann welcher eines in Wollongong in New South Wales ver übten bedeutenden Betruges angeklagt war, wieder vorgeführt, Mr. T. Hildebrand, der erste Constabler der Polizei in Wol longong, der mit dem „Oscar" von Melbourne angekommen war zeigte ein Verhaftsbefehl dee Behörden von New South Wales vor, ausgestellt gegen den Nogers, der einem WiZiam Stewart ZIWO abgeschwindelt habe, und in Folge dessen wurde der Be klage dem Polizeiofficianten übergeben, um mit erster Gelegenheit nach Sydney abgeführt zu werden.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Italien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

««-' Depxf^ MS Meffi«a »mchte« der .Patri«« vom 28te« ^)?ar^, daß die Bevölkerung fortwährend hie Aerstörnna der ^i-* tadelle, des einzigen wichtigen Vertheidigungswerkes der Stadt nach der Seeseite^hl'n, verlangte. Die Militär-Behörden dage gen, welche die Wichtigkeit dieser Festung für die Landesverthei otgu^ begreifen, beharrten dabei, daß man mit dem Abtragen der Werke mcht beginne, bevor die Frage in Turm geprüft wor den sei. ^ ^ i- « ^ — In Corfu fand am Jahrestage der griechischen Erhebung! eine große Demonstration statt. Ein engl. Linienschiff, welches^ Manöverirte, traf daselbst ans Versehen den griechischen Dampfers „PanheNenion" mit zwei Kugeln und fügte demselben bedeuten-! den Schaden zu. Die Journale von Corfu beschuldigen den ' engl. Officier, der auf dem Schiffe commandirte, er habe es ab-! sichtlich gethan.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Locale Nachrichten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

—(1— Einwanderung.—Am Montag Abend fand im Victoria Thea ter eine öffentliche Versammlung der Bürger Adelaides statt, um die Frage der Wiederaufnahme der freien Einwanderung zu be rathen. Da in letzter Zeit diese Angelegenheit vorzugsweise Ge-^ genstand der politischen Besprechung gewesen, so kann es nicht! Wunder nehmen, daß die weiten Räume des Theaters alle bis auf den letzten Sitz mit einem aufmerksamen Publikum gefüllt waren. Der Mayor Adelaides, Mr. Glandfield, führte den Vorsitze und ersuchte die Anwesenden, bei der Wichtigkeit des zu berathende^ Gegenstandes, jedem Redner, welche Seite der Frage er auHbe fürworten möge, ein ruhiges, unpartheiisches Gehör zu schenken. Er forderte dann den Mr. C. Linklater auf, die erste Resolution vorzuschlagen. v ^ - Der genannte Herr entschuldigte sich, daß es. das erste Ma5 sei, daß er auf einer Bühne auftrete; da jedoch der Gegenstand! so wichtig sei und er feit 2T Jahren .diese Eolonie zu seiner Hei math gemacht, so habe er es für seine ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Belgien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Brüssel, !i8. April.—Die Nepräsentantenkammer hat eben die Creditforderung von 15 Mll. Francs für Beschaffung ge zogener Gußstahl-Kanonen nach preuß. Muster mit 60 Stim men gegen 30 votirt. — Der franz.-belgische Handelsvertrag soll doch innerhalb 8 Tagen zu Paris unterzeichnet werden.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
House of Asscmbly. Dienstag, 2. Juli. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

House of Asscmbly. Die nsta g, 2. Iul i. Der Schatzmeister übergab eine Petition eines in Adelmde gehaltenen Meetings gegen Wiedereinführung der freien Emi gration; eine ähnliche, von^191 Bewohnern des Monnt Barker Districts gezeichnete Bittschrift wurde von Mr. Townsend über geben. Eine Petition für freie Einwanderung vom Chairman des Mypo'nga Distriet Councils überreichte Mr. Lindsay. Mr. Coglin übergab eine von 2006 Katholiken gezeichnete Bittschrift um Abschaffung der Regierungs-Unterstützung für die Volks-Erziehung. Auf eine Frage des Mr. Bagot erklärte der Kronland-Com miffair, daß die Bill über Abänderung des jetzigen Heerden-Be steuerungsgesetzes in Kürze vorgelegt werden solle. Die, Gas-Eompany's Bill wurde zum ersten Male gelesen und einem aus den Herren Blyth, Dutton, Grundy, Milne, Hay, Santo und Townsend bestehenden Committee zur nähern Untersuchung überwiesen. Auf den Antrag des Attorney-Generals bestätigte das Haus durch eine Resolution die Ansicht, daß es räthlich se...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Dänemark. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Dänemark. Kopenhagen, l'L. April.—Gestern sind die Befehlshaber für für die neuformirten 22 Bataillone ernannt worden; auch im Commando der älteren Bataillone haben vielfache Veränderungen -stattgefunden. Morgen gehen zwei Bataillone mit dem Kriegs dampfer „Hvlger Danske" nach Alfen ab.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Coloniella Nachrichten. Parlaments-Verhandlungen. — Legislativ Council. Dienstag, 2. Juli. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Parlaments-Berhanöluttgen. Legislativ Conneil. Dienötaq, 2. Juli, Mr. Waterhouse machte die Anzeige, daß er auf Niedersch lug eines Ausschusses antragen Zwerde, um die neuerlich vorge kommenen Entscheidungen und das Benehmen Sr. Ehren des Richters Boothby in Erwägung zu ziehen und Passende Vor schläge darüber zu machen. - Die Berathung über die Bill wegen Abänderung des Erb solge-Gesetzes wurde auf Dienstag den 30. Juli angesetzt. , Das Haus setzte dann im Committee die Berathung seiner Geschäftsordnung fort. j - Das Haus vertagte sich bis nächsten Dienstage

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Aus der Tagesgeschichte. Deutschland. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Aus der Tagesgeschichte. DeutschlaNb. Wien, 14» April.—Neueren.Mittheilungen aus Paris zufolge von.denen wir Kenntniß zu nehmen Gelegenheit gehabt, werden die Kriegsrüstungen in diesem Augenblicke in Frankreich mit ungewöhnlichem Eifer betrieben, und findet in den Waffenplätzen und Arsenalen von Frankreich eine unausgesetzte Thätigkeit statt. Die damit in Verbindung gebrachten und in Umlauf gesetzten kriegerischen Gerüchte sind auch fortwährend im Zunehmen und gewinnen dadurch an Wahrscheinlichkeit. Diese sind hauptsäch lich gegen Oestreich gerichtet und treten alle übrigen Vermuthun gen hierüber gänzlich zurück. Wiewohl nun begreiflicher Weise in den offiziellen Kreisen hierüber nichts verlautet, so wird diese ^ Meinung doch allgemein als begründet angesehen. In der That ist sie auch eine so sehr verbreitete, daß sie bereits in den po litischen Salons so unverhohlen besprochen wird, daß selbst der gesellschaftliche Verkehr in denselben bereits für Oestreich er mit manchen Verlegenh...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Auswärtige Nachrichten. Die Anerkennung des Königreichs Italien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Die NewrVenRMTS des Königreichs Italien. Mit der Proclamirung des Königreichs Italien durch das italienische Parlament ist eine neue europäische Frage aufgetaucht. Die Völker Europas werden zwar nicht zweifelhaft sein, wie sie sich über dieselbe ;u entscheiden haben; das Verhalten der Ca binette zu ihr kann aber noch zu vielfachen Verwicklungen Ver anlassungen geben, und namentlich ist Deutschland dabei interef sirt, da es von der Entscheidung seiner Hauptstaaten abhängen wird, ob das neue Königreich zu ihm in ein freundliches oder feindliches Verhältniß treten, und ob es möglich werden wird, durch eine Annäherung Deutschlands an die neue Schöpfnng des europäischen Staatensystems, Italien von der gefährlichen Abhängigkeit von Frankreich zu befreien. Wenn Louis Napoleon mit feiner Anerkennung des neuen Königreichs zaudert, wie er es nach der Abberufung seines Ge sandtes aus Turin nach der Berufung des italienischen Parla mentes'thun zu wollen scheint, so ist dies natürlich nur Komö d...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schleswig-Holstein. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Schleswig-Holstein. Kiel, 18. April. — Auf die gewaltige Ansregung der letzten Wochen ist nunmehr wieder der, wenn auch altgewohnte, so doch fort und fort unerträglicher gewordene Zustand der gezwunge nen Ruhe und dabei doch krampfhaft gespannten Erwartung der Dinge, die da kommen werden, gefolgt. So lange die Stände in Jtzehoe tagten, lebte das Land ordentlich auf. War doch, was die unverzagten Vertreter des Landes daselbst laut und offen bekannten, genau dasselbe, was jeder Einzelne so lange nun schon im Herzen getragen, was auch ferner und immerdar unwandelbar festzuhalten ihm heiligste Ehrenpflicht ist? Waren doch die dort tagtäglich von jedem Redner vernommenen Worte des Zornes und Unwillens so recht eigentlich jedem Einzelnen aus dem Munde und aus dem Herzen gesprochen, weil jeder Einzelne sein ehrliches Theil an den seit zehn Iahren nun schon über, das Land verhängten Prüfungen, an den Quälereien und Kränkungen jedes Tages zu tragen gehabt! Jetzt aber ist der Ständcsaal wiede...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Anzeige. Ma mit der jetzigen Nummer dieses Blattes das 3. Quartal dieses Jahres beginnt, so ersuchen wir alle die, welche auf die „Adelaider Deutsche Zeitung" zu abonniren wünschen, sol ches uns oder den ihnen zunächst wohnenden Herren Agenten gef. bald anzuzeigen, damit wir die Auflage des Blattes beim Beginn des nächsten Vierteljahres bestimmen können. Zugleich bitten wir unsere bisherigen Abonnenten, welche mit ihren Abonnementsgeldern noch im Rückstände sind, diese kleinen Summen uns recht bald einsenden zu wollen. Für den Ein zelnen ist dieser Betrag gering, während eine Menge dieser klei nen Ausstände für uns ein ziemliches Capital ausmacht. Schließlich ersuchen wir auch diejenigen unserer Herren Agen ten, die vom laufenden und von früheren Quartalen uns die Abonnementsgelder noch nicht eingesandt haben, solches gef. recht hald thun zu wollen. Die Redaction.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neuseeland. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

Neuseeland. Ein Telegramm aus -Sydney berichtet: Wir haben Nachrich ten von Nelson bis zum 12. Juni. Die Angelegenheiten ge langen offenbar zu einer Krisis. Der „Taranaki Herald" theilt mit, daß VW Ngatiruinui Berichte gekommen sind, daß der Stamm seine Beute nicht herausgeben will, und sich mit. dem Könige vereinigt hat, in Verbindung mit dem größeren Theile der Eingeborenen an der Küste, so fern bis nach Wellington. Einige Eingeborne von der andern Seite von Eook's Strait sind über das Wasser gekommen, und befinden sich zu Maitawa. Die Ngatiruinui haben es fortwährend noch im Sinn, die Pa keha's ganz zu vertreiben. Sie haben eine immense Quantität von Vieh, Karren. Ackerbaugeräthen der Ansiedler und Beute aller Art fortgeschleppt. Der Taranaki Stamm von Wairea hat sich mit den Ngatiruinuis verbunden; und das Gerücht geht, daß diese Stämme von Waikato einen Brief erhielten, mit der Weisung keinen Frieden mit den Pakeha's zu schließen. Vor Kurzem kamen die Ngatiruinui und Taranaki's...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
New South Wales. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 5 July 1861

New South Wales. Das Resultat der letzten Volkszählung ist in der Philosophi-! schen Gesellschaft von Sydney bekannt gemacht worden. Die j Colom'e enthielt am 7. April 1861 350,553 Einwohner, gegen! 1856 ein Zuwachs von 98,719 Seelen. Dieser Zuwachs er-j streckt sich hauptsächlich aus die Landdistricte. deren Bevölkerung in den letzten fünf Iahren von 167,701 auf 254,847 Personen! stieg. Sydney selbst Hatte 1856 53,358 und in diesem Jahre 56,470, die Vorstädte und Umgebung der Stadt 1856 28,223 und 1861 36,732 Bewohner. In den 10 Iahren von 1851 bis Ende 1860 langten auf Staatskosten 71,649 Einwanderer an, und auf ihre eigenen Kosten 76,012; also im Ganzen 147,661 Personen, darunter 1859 3,022 und 1860 6,958 Chinesen. In einer, der Gruben der Newcastle Kohlen und Kupfer-Com pagnie wurde ein Miner durch den Sturz eines Kohlenklumpens , getödtet. Mr. Black, ein Herr, der wegen seines Eisers sür Einfuhrung des Salms in die Misse Australiens bekannt ist, hat eine Er cursion nach dem Sno...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x