ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: Adelaider Deutsche Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 3,155 items from Adelaider Deutsche Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
3,155 results
Gerichtliche Nachrichten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Gerichtliche Nachrichten. . Zm Polizei-Gericht würde am Sonnabend Sam. S. Ro lge^s, früher Advokat in Wollongong in New South Wales, angeklagt, dortigen bis jetzt hier noch unbekannten Personen Z6000 gestohlen zu haben. Aus Nachrichten von Sydney aus war die hiesige Polizei auf der Lauer für den Beklagten und, als man den Aufenthalt desselben hier erkundet hatte, wurde er von Jnspector Hall am Ostende der Stadt arretirt und nach der Polizei-Station gebracht, um untersucht zu werden, wobei man jedoch nur etwa Z20 in Gold bei ihm vorfand. Da der Richter erst noch weitere Beweise gegen den Gefangenen ver fugte, so wurde die weitere Untersuchung aus acht Tage ver schoben.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Frankreich. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Frankreich. Paris, 2. April.—Die Beisetzung der Leiche Napoleons l. in den für sie bestimmten Porphyr-Sarkophag unter der Kuppel des Jnvalidendoms fand heute Nachmittag statt. Um 2 Uhr erschienen der Kaiser, die Kaiserin und der kais. Prinz in Be gleitung des Prinzen Napoleon und der übrigen Mitglieder des kais. Hauses in der Kirche der Invaliden. Der Cardinal-Erz bischof von Paris hielt die Vesper-Andacht ab und nach dieser religiösen Feierlichkeit wurde der Sarg von 24 Hundertgardi sten aus der St. Hieronymus^Capelle, wo er seit 1840 gestan den, nach dem neuen Monument gebracht. Die Jnsignien wur den von den Marschällen Randon, Vaillant und Magnan ge tragen. Der Herzog von Cambaceres, Großceremonienmeister, führte den Zug; die Invaliden bildeten das Spalier. Panö, 9. April.—Der „Moniteur" bringt heute ein Circu lar des Ministers Delangle an die Generalproeuratoren in Be zug aus katholische Priester, welche mündlich oder schriftlich bei der Ausübung ihrer Functionen Negierungsangel...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Locale Nachrichten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Unser Appellhof.Wie bekannt, hat unsere Richterbank, bei Gelegenheit einer Entscheidung über eine Klage unter dem Neal Property Acte-der Fall Payne v. Dench wobei der Kläger die Sache zuletzt vor das Appellutionsgericht zu bringen erklärte, da er fand, daß Nichter und Advokaten aus Haß gegen den neuen Akt ihm wie ein Mann entgegenstanden, zu guter Letzt erklärt, hier im Lande gäbe es gar keinen Appellhof, da die neue Con Mutions-Akte die bisherigen Mitglieder dieses Gerichts—die Her ren deS Executivratbs—abgeschafft habe. Wie zu erwarten, war Volk, Parlament und Presse erstaunt und erschrocken über einen Auöspruch und Entscheid der drei Richter, in Folge dessen diese sich als die höchste und letzte Instanz allen Rechtes in der Co Zlom'e hinstellten; unser Gouverneur aber— selbst ein Advokat, aber ein vorurtheilsfreicr—ergriff sofort das rechte Mittel, um der Sache auf den Grund zu kommen und das Ding zu Ende zu führen. Gleich nach Bekanntwerden des Aussprnchs der richter lichen Dict...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Italien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

— Ueber die Ankunft Garibaldi's in Turin wurden verschie dene Stimmen laut. Einige sagen, Napoleon habe bei unserer Regierung den Wunsch geäußert, daß dieselbe dahin wirke, Ga ribaldi von jeder Bewegung abzuhalten. Victor Emanuel habe nun den Helden eingeladen, um sich mit ihm hierüber zu ver ständigen. Andere wollen wissen, daß er sich nur deshalb nach Turin begeben, um sich als Deputirter von Neapel im Parla mente einzufinden. Einige behaupten, er habe die Neise wegen den geheimen Werbern, die fälschlich in seinem Namen auftraten unternommen. Letztere sind entdeckt und hinter Schloß und Nie gel. Hie und da hört man auch eine Zusammenstellung seiner Erscheinung und der Kroaten; denn diese wie jener ^>egen sich kurz vor dem Ausbruche des Krieges. Mit mehr ^Ammtheit wird jedoch angenommen, daß Garibaldi, im Einverständnisse mit der Regierung, vier Divisionen organisiren werde, deren Bestandtheile größtenteils aus seinen kriegserfahrenen Leuten gebildet werden sollen. —Die Turiner ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
House of Assembly. Freitag, 14. Juni. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

House of Asscmbly. Freitag, 14. Juni. Die Herren Duffield und Magarey übergaben Petitionen we gen Wiederaufnahme der freien Einwanderung (vom Councilö des Districts Barossa East) und gegen das neue Erziehungs gesetz (vom Hindmarsh District Council.) Der Schatzmeister übergab ebenfalls eine Bittschrift um die Wiedereinführung der freien Immigration, die außer von 167^ Bürgern Adelaides auch von 20 Frauen unterzeichnet war, eine Thatsache, die den Schatzmeister (als galanten Mann) haupt sächlich bewog, die Petition zu überreichen, obgleich er vollkom men abweichende Ansichten von denen in der. Bittschrift ausge sprochenen hege. Aus den Antrag des Mr. Moorhouse legte der Schatzmeisters die von England ein getroffenen Depeschen über den hiesigen Ap pell-Court dem Hause vor und wurde bei der Lesung derselben das diesem Gerichte günstige Urtheil der britischen Kronjuristen, von der Versammlung mit großem Beifall aufgenommen. Auf einen Einwurf des Mr. A. Blyth entschied der Spre cher, daß ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Angaru. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

ANHarn. Pesth, 6. April.— Der Landtag wurde heute im königlichen Schlosse zu Ofen eröffnet. Der Index Curiae, Graf Apponyi las, auf des Thrones unterster Stufe stehend, die königl. Bot schaft. Dieselbe lautet im Wesentlichen: „Der König, welcher sein Wort eingelöst, sendet dem gesetzgebenden Körper Ungarns vertrauensvoll seinen Gruß, von der Ueberzeugung ersüllt, daß es kein Hinderniß, kein Mißverständniß gebe, das nicht guter Wille und Aufrichtigkeit zu beseitigen im Stande Ware. Der König setze seine Hoffnung aus den Landtag, den er einberufen, um die Verfassung herzustellen, zu sichern und den Bedürfnissen der Zeit anzupassen, besonders aber, um nach beschwornem Krö nungsdiplom sich mit der heiligen Krone des ersten Königs krö nen zu lassen. Der König wolle den rechtlichen Forderungen der Nation um so mehr genügen, als er erwarte, daß auch diese die Autorität des Königs und den Fortbestand des Reiches ach ten werde."—Die Thronrede betont im weiteren Verlaufe die Fortentwicklung d...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Colonielle Nachrichten. Palrmants-Berrhandlungen. Legislatv Council. Dienstag, 18. Juni. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Partam Legislativ Conmil. ' Dienöta^ 18/Juni. Aus eine Frage des Mr. Waterhoufe erklärte.-vW cretair/ das .Gouvernement habe nicht di^ Absicht, im nächste. Finanzjahr eine Aenderung m -dem ' eurH'äffche-tt'-Pv-Mtttvacib eintreten zu lassen, jedoch wolle der Schaßmeister'am' folgenden Tage die Ansichten dep. MtgGder des Mkerhanses über-dieses Punkt zu erfahren suchen. " Der Chef-Secretair legte mehrere Depeschen des Gouverneurs in Bezug auf die Entscheidung unserer Richterbank über unser Appellations-Gericht vor, unter denen sich auch eine Entschei dung der englischen Kron-Juristen befand, welche die gesetzliche EriAenz - Ves fraMchen" Gerichts vollkommen auftecht echaW ' Mr. Waterhouse erbat und erhielt die Erlaubniß, seineBiÜ über den Nachlaß von Immobilien für kurze Zeit zurückgehen zu dürfen, um in der Zwischenzeit mehrere Verbesserungen barin anzubringen. . ' Das Haus vertagte sich bis nächsten Dienstag.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Oestreichs äussere und innere Politik. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Oestreichs äußere und innere Politik. Vom Rhein, 3. April.—In demselben Augenblick, wo Ge rüchte von einer kriegerischen Initiative Oestreichs die Gemüther beunruhigen, tritt die Thatsache von eiaem Krieg im östr. Mini sterium auf. Diese Thatsache ist nur der Reflex der trostlosen Zustände der Monarchie, an deren Rettung man verzweifeln müßte, wenn jene Gerüchte so begründet wären, als diese That sache, Die Nechberg'sche Politik wünscht nichts sehnlicher als ei nen neuen Kriegsfall vom Zaun zu brechen, d. h. als der ange griffene Theil zu erscheinen; allein der Gedanke, bei dem inne ren Zustande dcS Staats sich in einen äußern Krieg zu stürzen ist doch ein so ganz abnormer, daß er für einen gewöhnlichen Menschenverstand nicht faßlich ist. Oder glaubt man, daß der beste Ausweg, über die inneren Fragen hinwegzukommen, ein äu ßerer Krieg wäre? Dieser Ausweg ist nicht ohne Glück wohl da schon versucht worden, wo die Mittel eines mächtigen centra lisirten Einheitsstaats einem Gebieter de...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Auswärtige Nachrichten. Krieg ober Friebeu. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Frankfurt, 14. April.—Die letzten Tage haben stärkere Zn NMthungen an unseren Friedensglauben gemacht, als je. Man könnte sagen: mit dem Eintritte des Frühlings, mit jedem schö neren Tage wird da und dort die Meinung laut, es könne doch nicht wohl ohne Krieg abgehen; die Verwicktungen feien nicht an ders zu löscn. Und in der That, es wäre Thorheit, die Schwere dieser an allen Orten und Enden bestehenden, ja fast täglich um neue vermehrten Verwicklungen läugnen oder auch nur unterschä tzen' zu wollen. Sieht man dabei auf die äußeren Anzeichen, so. sind auch diese unläugbar drohend genug, mindestens Beweise all gemeiner Besorgniß. Alte europ. Staaten fast stehen mehr oder wepiger unter Waffen oder rüsten in ungewöhnlichem Maße, oder richten ihre Aufmerksamkeit vorzugsweise auf die Vermehrung und Steigerung ihrer Wehrkraft. Bald könnte man Europa ein gro ßes bewaffnetes Lager nennen, das nur wegen mangelnden Rau mes und—Geldes eine Masse zeitweilig Beurlaubter neben sich Hat. Auch ist ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schleswig-Holstein. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Von der Eider, 3. April.— Die Kanonenboot-Flotte, welche für die Nordsee bestimmt ist, ging durch den schleswig-holsteini schen Canal nach Rendsburg und von da die Eider hinab nach Tönm'ng, wo sie in diesen Tagen eingetroffen und in den Ha ftn eingelaufen ist. Sie besteht vorläufig aus 14 Fahrzeugen, 2 Dampfkanvnenböten, 4 Segelboten und 8 Jollen, und hat! eine Besatzung von circa 600 Mann, die hier im Packhause un tergebracht sind. Commandeur dieser Flotille ist Capitän-Lieu tenant Iakobsen. Ferner wird noch eine Schiffs-Abtheilung un ter dem Commandeur Muxoll von der Westküste her hier er wartet.—In Friedrichstadt befindet sich seit reichlich acht Tagen ein Commando Ingenieure, das bereits rings um Untersuchun gen und Messungen des Terrains vorgenommen hat. Mit dem eigentlichen Schanzenbau wird in einigen Tagen begonnen wer den, zu welchem Zweck man die Ankunft einer bedeutenden An zahl Arbeiter erwartet.—In Rendsburg hat man bereits mit der Räumung des Arsenals den Anfang gemacht...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Ans der Tagesgeschichte. Deutschland. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Ans der Tagesgeschichte. Deutschland. Berlin, 4. April.--Die franz., Presse beeifert sich, die ohne hin erheblichen Schwierigkeiten, welche an allen Ecken und En den Europas auftauchen, durch grundsätzlich falsche Berichte noch zu vergrößern. Wir zählen hierzu namentlich die angeblich von Wien nach Paris gelangten Angaben über die Absichten Oestreichs einen Angriff auf Italien zu wagen, wozu Rechberg um so mehr antreibe, als er der Unterstützung Preußens sicher sei. Wir brau chen wohl kaum zu erwähnen, daß derartige Versprechungen preu ßischer Seits nicht abgegeben sind und nicht abgegeben werden konnten, weil das Wiener Cabinet jeden Gedanken an Feindse ligkeiten mit Italien fern von sich Hält; denn die großen Verle genheiten, die ihm durch die inneren Wirren bereitet werden, ver bieten vor der Hand jeden Angriffsplan gegen Sardinien, was man in Paris zwar eben so gut weiß, wie anderwärts, aber wo man doch die aufgeregten Gemüther der Italiener noch m.hr zu verwirren trachtet, und ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Einsendungen. Erziehungs-Resultate. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Geehrter Herr Humbug.-^Humbug? Ich erinnere mich, irgend wo gelesen zu haben, daß das so viel als Zums ol tke doZ, der Hume vom Moor heißt; und der war ein schottischer Edel mann des 17. Jahrhunderts, wegen seiner Aufschneiderei und Faselei weit und breit berühmt. Humbug wäre also ein Aus schneider, Faselhans, Flunkerer u. s. w. Nun, mein Herr, er lauben Sie mir, Ihnen gerade in's Gesicht zu sagen, daß ich Sie ganz und gar nicht sür einen Verwandten dieses schottischen Münchhausen halte, denn Sie haben am letzten Freitag in ih rem Commentar zu des „Register's" Ausfall auf unser liebes Preußen, den Nagel genau auf den Kopf getroffen, während der Humbug immer vorbei schlägt. Ich, oder besser wir Deutsche danken Ihnen, mein transmontaner Herr, von Herzen, daß Sie ein paar ernste Worte über jene australische Ignoranz und Dumm dreistigkeit dazu, wie sich der Herr von Tanunda am vergange nen Mittwoch in seiner Zeitung ausdriW. haben vom Stapel laufen lassen. Sie scheinen jedoch Ihre Aufme...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Die Feier des Palmsonntages in Rom [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Die Feier des P^ImsoKRtttges in Wom ging mit gewohnter Pracht vor sich, aber der St. Peter wa^ nicht zahlreich " besucht. Keine kirchliche'Schauscene kommt an Pomp dieser PalnMftier gleich: Papst, CiMMö,'''Äerus, 'Gesandte, Fürsten^ Nobelgar den und die HHew-gelbey-Palmen, machen- auf/ Vettl'^gMett Tep > pich hinter der^-.Confeffion- ein^ H eatra'lischeS..-G'WW ohne Glei chen. Die gegenwärtige Krisis, und die' Änwesen^tt't''vieler Per sonen, die ihre MNre oder Opfer sind, machte die Feierlichkeit recht merkwürdig. ^ ^ Der Papst fsi-ert^im Peter, in. seinem Gaeta, vielleicht zum letzten Mgt.-Mit. Nuhe. das - Osterfest;Wyrl. vielleiD ^ ÄÄt den dem folgenden! schon die piemöntesischen'-'Prisen ''aÄf' -be^Ä ben Tribüne beiwohnen,, wo jetzt die gestürzte Königsfamitie von Neapel Platz -gd'Mmin'e^'Iatte. ' -So/'glaube^ wenigstens die Römer. ^ ^ ' ^ ^ ^ Alle Mitglie^ dex v^riebenen Dynastie tva,ren versammelt und mit ihnen'einige treu gebliebene Cavaliere und Generale, darunter Bosco. ....

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Asien. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

A-sten. — Ein Schreiben aus China (im Pariser „Moniteur") HM Folgendes mit: „Die rasche Zunahme in den chinesischen ZsKc erträgnissen, welche von den fremden Agenturen, ohne StörMZI und ohne Plackereien, erhoben werden, hat einen so günstigem Eindruck aus den Prinzen Kong gemacht, daß er keine ZeiL verlor, dem fremden Handel freiwillig zwei neue Häfen oberhalb Che-Kiang, an dem großen Strome Aang-Tse gelegen, zu öff nen. Kraft dieser unerwarteten Concessionen wird eine englische Flotille diesen Weg benutzen um in das Innere des himmlische ^ Reiches vorzudringen. Man vermuthet, daß diese Flotille esZ lische Consular-Agenten. an Bord hat und Kriegsschiffe in Ehe Kiang, Nanking und Hangkow zurücklassen wird. In letzterem ' Hafen hofft der englische Handel die bedeutendste Niederlage zs > errichten, weil diese Stadt zur Verbindung des Transites VM China und Europa sehr vortheilhaft gelegen ist.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Amerika. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Amerika. Newyork, 2. April.—Der republikanische Senat hat seisK Laufbahn damit begonnen, daß er Händel mit dem diplomatische« Corps anfing. Er nahm nämlich eine Resolution an, durch welchs die Diplomaten-Gallerie im Sitzungssaale des Senates abgeschaK wird, worauf der preuß. Gesandte, Baron v. Gerolt, Hrn. SsW ner, den Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegen heiten, im Namen deS Corps schriftlich anzeigte, man werde bis Familien, Legations-Secretaire und Attaches der amerikanischsT Gesandtschaften von den Diplomaten-Galerien an europ. Höfes ausschließen. Auch hat sich im Senate ein kleiner häuslicher Zwist in Gestalt einer Resolution entsponnen, bei welcher es sich um die Ausstoßung des Herrn Wigfall aus Texas Handels in der Debatte erklärt hat, er vertrete einen fremden Staat A«d schulde den Ver. Staaten keinen Gehorsam. Ueber die Resolu tion wird noch verhandelt. — Der südliche Bund will einen zwölf Cents per CelZwer hohen Ausfuhrzoll auf Baumwolle einfuhren und rech...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Englisches ``Hochlebeu'' [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Die regierenden Classen Englands sind nun größtenteils wie der beisammen in London. Was wollen sie alte in London? .Megreren ober -sich ^w'enigsteps. an diesem Geschäfte .der tausend - Herren- des Parlaments möglichst beteiligen. Merkwürdiges Keschäft der obersten englisches „Compagnie". Die Minister und deren unmittelbare Beamte krieg ey allerdings viel Geld und Haben außerdem jährlich. 70 .bis 90 MM ^Menke, daß dies 50^'yäv,00'0 ^haler.FnK--hex-MaatseiyMme - zu placiren; aber die eigentliche^ Gesetzgeber ^ des Parlaments— die nun wieder- sechs.'M'önM' Wg.'fg'A Me 'MWe- .bi^s 12. 2> 3, 4 Hr Hen^ reden/ Reden .anhören und aMmm'e.n,nden?ag. über tausenderlei Briefe,! HWioyM,^ ÄepMtwnU M^UpnM tatiöÄM/ düHmachen'MWn—diese Herren^'thM. dieK. Alles -itnHnst^ thun dies nicht Mr ÄW mnsonst,^sag^ M, Hn^ dern .sich's auch T.quseyd.e.''v,on sich die . gehörige Anzahl H zu^ kaufen, nur um.U.dieses brodlose, , Geschäft.'hineinzukommen. ^ ^ ^ ^ ^ ' „Wr erklärt-mir, Oe.n'ndur, ? ' - Diesen Zwi...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Vermischtes. Die Heualin'sche Expedition nach Jnner-Afrika. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

ermischtes. Die Heualin'sche Expedition nach Jnner Afrika. Ein tüchtiger Geopraph und Reisender, Alexander ZieAeh gibt in Gutzkow's „Unterhaltungen am häuslichen Herd" eimge Mittheilungen über diese Expedition, die wir besonders Weges , > ihrer lehrreichen UebersichtlichkeiL hierdurch der allgememenWe-l ^ ach.tung empfehlen: -^Mter, den iniuthigen Entdeckern und Bahnbrechern in ^em fSrÄie Länder-" und Völkerkunde unerschöpflichen Afrika stehen - die Deutschen in erster Linie. Viele derselben sind mit uner- ^ sMtterlichem Muthe in bisher unbekannte Regionen Afrikas ein- z gchrMgen und haben in der Mehrzahl im Dienste der Wissen-! schftst hingeoxfert, wie zahlreiche Grabstätten im Innern dieses; Welttheils bezeugen. Zum Beweise mögen hier unter andern folgende Namen an geführt werden: Hornemann aus Hildesheim (verschollen im Sudan im Jahre 1800), Burckhardt (starb in Cairo im Jahre 4819), Kummer (starb am Rio Robaggo im Jahre 1316), Dr. Hemprich und Pr. Simon (starben 1820—26), Rus...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Russland. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

.Rußland. Petersburg, 18. Mär;.—Des Kaisers Wahlspvuch: „Besser von oben, als von unten!" hat sich glänzend bewährt. Wir sind durch Erlaß der Emancipation der Bauern mitten in einer ruhigen, freudigen, segenverheißenden Revolution, und unser Kaiser hat sie gemacht. Gott segne ihn für das große Werk! Es ist bisher nichts, absolut nichts geschehen, was den Monar chen oder einen seiner Helfer die Gewährung hätte bereuen las sen. In allen Kirchen wurde der Ukas vorgelesen, und sich be kreuzend, stürzte Alles auf die Knie, um Gott und dem Kaiser für dieses große Werk der Gerechtigkeit zu danken. Als der Kaiser aus der Mane e trat, wo die Wachtparade stattgefunden, wollte das Hurrahrufen der dichtgedrängten Menge kein Ende nehmen. Im großeu (steinernen) Theater wurde bei der Mor genvorstellung dreimal das Nationallied: „Gott erhalte den Kai ser" verlangt und mit dem größten Enthusiasmus vom ganzen Publicum gesungen. Der ganze Tag ging durchaus ruhig vor über, und wenn am Abende noch einig...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Donaufürstenthümer. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

DonaufürstestthünseV. — Der Aufstand in der Herzegowina nimmmt immer größere Dimensionen an und wird sich derselbe bald auf alle slavischen Provinzen der Türkei erstrecken. Rußfand aber wird sich dann um so eher einmischen müssen, da die Pforte sich auf das Ent schiedenste weigert, die versprochenen Reformen durchzuführen. Sie ist dazu durch die Rücksicht auf ihre eigenen Interessen gezwun gen, denn sie würde durch die Einführung der Reformen selbst ihre muselmännischen Unterthanen zum Aufstaude reizen und sich dadurch der einzigen Stütze berauben, auf welche sie noch rechnen kann. Agram, 1. April.—Ueber die Excesse, welche hier vorsielen, wird der „Presse" geschrieben: „Auch unsere Adler sind gefallen. Gestern Nachmittags paradirte in dem Weiß'schen Kaffeehause ein herabgekommener Cylinder, den irgend ein geistvoller Mensch bei der Thüre, also auch den Vorübergehenden ersichtlich, auf der Erde als Spucknapf aufgestellt hatte. Später wußten die Agenten der extremen Partei die letzte...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Advertising [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

District Gchunga^ hiermit wird bekannt gemacht, daß die fährliche ^ Versammlung der Steuerzahler des obigen Di stricts im -Bridge Hotel" in Echunga am Montag, den 1. Juli, um 10 Uhr Bormittags, gehalten werden soll, um drei Councillors zu wählen an die Stelle der Herren v. Doufsa und ? anders, die nach Ablauf ih res Amtes, und des Hrn. Grummett, der durch Ab stimmung ausscheidet. Ferner sür die Wahl von zwei Auditoren Zm Auftrage des Councils. TA. D» Sweetapple, Clerk. Echunga, 10. Juni, 186 l. District KnVaparinga. wird bekannt gemacht, daß der Council des obigen Districts eine Abschätzung alles steu erbaren E genthums hat vornehmen lassen, mit den Namen der Besitzer und Bewohner sso viel als l'ekauut) und daß jetzt Abschriften obiger Abschätzung zur Ein ficht der betreffenden Steuerzahler in folgenden Plätzen aufliegen:—Postofsiee in Lobethal, District Council Office in Woodside, Hrn. Wm. Bö?m's Schulhaufe in Hahndorf, woselbst diese Listen zu allen Tagesstun den eiu.ieseben werge...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x