ELEPHIND.COM search the world's historical newspaper archives
From:  To: 
click here to view elephind tips
Elephind Tips
To find items containing all the words:
John Quincy Adams
Simply type the words:
John Quincy Adams
To find items containing the exact phrase:
John Quincy Adams
Put the phrase in quotes:
"John Quincy Adams"
To find either of the words:
president, congressman
Type OR between the words:
president OR congressman
For more tips take a look at the search tips page.
bubble pointer to elephind tips
click here to subscribe our mailing list
Search limited to
Clear all
Title: Adelaider Deutsche Zeitung Delete search filter
Elephind.com contains 3,155 items from Adelaider Deutsche Zeitung, samples of which are listed below. All items from this newspaper title are freely available and can be searched from the search box above. You may also search the entire collection of 2,949 newspaper titles in Elephind.com.
3,155 results
Auswärtige Nachrichten. Ankunft der europäischen Post. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Ankunft der europäischen Post. Am Sonnabend Abend traf die „Balclutha" van King Geor ge's. Sound in Port Avelaide ein und brachte den südanstrali schen Theil der europäischen Post bis zum 26. April, die per Postdampfer „Northam" am 4. Juni im Sound angelangt war. Die mit dieser Post angekommenen Nachrichten sind, soweit sie auf europ. Verhältnisse Bezug haben, immer mehr der Art, daß man einem bäldigen Ausbruche eines fast allgemeinen Krieges mit Gewißheit entgegensehen kann, während in Amerika die Feind seligkeiten zwischen den nördlichen und südlichen Staaten der bis herigen Union bereits begonnen haben. Louis Napoleon hat sein Spiel derartig geführt, daß seine Lehre von den natürlichen Grän zen und der Wahlfreiheit aller Nationalitäten völlig in Blut und Leben der Polen, Ungarn, Böhmen und ein halb Dutzeud ande rer. Völkerschaften Oestreichs und Nußlands übergegangen ist, die nun als seine Avantgarde den Boden und die Stärke seiner Geg ner erst iznterminiren, ehe er selbst zuletz...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Franfreich. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Pans, 22. Apru.—Mne Depesche aus Serazewo vom 21ten meldet, daß die von den Montenegrinern und Aufständischen be lagerte Stadt Nitchich ausgehungert ist und ihre Bevölkerung von 4000 Seelen die äußerste Noth leidet. Man erwartet eine Me tzelei. Die Abreise sämmtlicher Consuln von Moftar, welche von den fremden Gesandten in Konstantinopel ^angewiesen sind, die Aufhebung der Belagerung Nitchichs zu verlangen, sollte heute erfolgen. — Neber einen neuen Seandal-Proceß, der vor einem franz. ! Gerichtshofe spielt, wird der „Jndep. Belge" aus Aix vom 19. März berichtet: ..Das Geschwornen-Gericht von Aix sollte gestern ^ den Proceß des Paters Archange, General-Superiors des Kapu ziner-Klosters in Marseille, verhandeln, der eines im Eisenbahn Waggon an einem seiner Beichtkinder verübten Attentats gegen - die Sittlichkeit angeklagt ist. Auf die schriftliche Bitte des An geklagten aber, der flüchtig ist, jedoch versprochen hat, am Tage der Urtheilssprechung sich dem Gerichte zu stellen, wurde ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
England. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

England. London, 8. April.—Heute Abend beginnt das Parlament wider seine Sitzungen. Sämmtliche Minister sind in der Stadt. Auch Hr. Diöraeli ist seit gestern wieder hier.—Die Dampfer flotte, die als Reserve gegenwärtig im Medway bei Chatham liegt, besteht aus vier Divisionen. Die erste Division, die ihre Geschütze an Bord hat, und wenn es Noth thut in wenig Ta gen auslausen kann, besteht aus 11 Schiffen mit 402 Kanonen und 1980 Pferdekraft. Die zweite Division, die wohl keine Armatur und Provision an Bord hat, im Uebrigen aber segel fertig ist, besteht aus 29 Schiffen mit 733 Kanonen und 8600 Pferdekraft. Die dritte Division zählt 22 Schiffe mit 310 Kanonen und 4600 Pserdekraft, und die vierte, deren Maschi nen reparirt werden, 7 Schiffe mit 277 Kanonen und 2400 Pserdekraft. Die Neserve-Dampsslotte in Medway zählt somit zusammen 69 Fahrzeuge, mit 1522 Geschützen, und Maschinen von nominell 17,580 (effectiv über 24,000) Pferdekraft. Sar dinien, läßt in England nicht blos Kriegsdampfe...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schiffs-Nachrichten Angekommen. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Schiffs-Nachrichten Angekommen. «-vlmqoeno, v. Spray, Brigantine, 103, Cummins, vottCircu lar Head. Sonntag,^^Junu—^alclutha, Dampfer, Tronton, von King George's Montag, to. Juni-AMnga, Dampfer, Svv, McMeikan, von Melbourne v. ^UNl.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Gerichtliche Nachrichten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Gerichtliche Nachrichten. Im Snpreme Court (Civil-Sitzungen) kam am Montag folgender Fall zur Entscheidung. John Welshford,-ein Farmer bei Willunga, verklagte seinen Schwiegersohn, Joseph Allen, Farmer bei Aldinga, daß er seine Tochter, die 15jährige Eliza Welshford verführt und geschwängert habe, wodurch Kläger als Vater der Dienste seiner Tochter verlustig gegangen sei, die Eliza Welshford war im Januar 1860 bei ihrem Schwager zum Besuch gewesen, der sie in Abwesenheit seiner Frau—ihrer Schwe ster—verführt habe, in Folge dessen'sie am 8. Sept.' desselben Jahres ein Kind geboren habe, welches aber im November wie der gestorben sei. Mr. Hanson. dsr Vertheidiger des Beklag ten versuchte, durch mehrere Zeugen zu beweis^, daß die Eliza sich bei ihrem Schwager mit andern jungen Männern abgege ben habe, konnte aber den Beweis dahin nicht führen, und sprach die Jury dem Vater des Mädchens eine Entschädigung von ^L100 zu. Unter den Zeugen befand sich auch die Frau des Beklag ten, die geseh...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Locale Nachrichten. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Unsere Finanzlage.—Am Dienstage legte der Schatzmeister Mr. Reynolds im Parlamente das Budget für das Finanzjahr vom 1. Juli 1861—62 vor und gab in einer -längeren. Dede einen Ueberblick über die finanzielle Lage .des -Landes) Mner fo klaren und eingehenden Weise, daß es ihm gelang —was sonst selten ein Finanzminister zu Wege bringen möchte^-Däh rend eines zweistündigen Vertrags über Zahlen und.Ziffern-WK Interesse der ganzen Versammlung rege ;u erhalten^ Selten, mag es aber auch, wohl einem Financier geglückt haben, seinem Auditorium eine so zufriedenstellende Mittheilnng ) zu machen^ wie Mr. Reynolds die Genugthung hatte, am DjenWg^-M Ünterhaiise von der Lage des Landes' jAeben .zu^.könnM. '-/Die Lage.des Landes charakterisirte der Redner als höchst'zufrieden stellend für jetzt und als sehr versprechend für die nächste/ Zu Mnfi7 Das jetzige Ministerium begann am Anfüge ^es-^ letz .ten Finanzjahres lhr Amt mit einem Deficit von. 22,009,, .^yäh rend das)jetzigeIahr mit emem Mehr von...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
New South Wales. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

New SolÄ Wales. Sydney, 8. Juni.—Das Schiff Wave ist an die Felsen au gelaufen und liegt mit dem Ml oben. In Cockatoo Island sind unt^r den Conyicts Unruhen aus gebrochen.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Unsere Nachbareolonien. Telegraphische Berichtes Victoria. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

^Telegraphische Berichtes Victoria. Melbourne, 7. Juni.— Das Council verweigert die Abma chung weiterer Geschäfte, da die Regierung ohne dessen Sanc tion und vor dem Einbringen der Estimates Gelder verausgabt habe.—Um einem Mißtrauens-Votum zu entgehen, haben die Minister versprochen, Mr. Harvey bei den Eisenbahnen wieder anzustellen.—Saunders, einer der Eity-Collectoren, hat Gelder zum Belaufe von Z2000 unterschlagen. Er versuchte sich zu vergiften, wurde aber daran gehindert und befindet sich auf dem Wege der Besserung. — Juni 11.—Mr. Sullivan, ein völlig ungebildeter Mann, nur erst acht Tage im Parlaments und gänzlich unbekannt mit allen parlamentarischen Formen, ist als Zollminister in das Ca binet eingetreten.—Die Lungenseuche unter dem Vieh ist in der Umgegend von Ballarat mit großer Heftigkeit ausgebrochen. — Juni 12.—Das Council rsith dazu, den Squatters eine 7jährige Dauer siir ihre Pachtungen zu gewähren.—Ein Miß trauens-Votum gegen die Minister steht für nächsten Freitag ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Cinsendungen. Grziehungs-Resultate. An den Redacteur der ``A. D. Z.'' [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

GrziehuRgs-Resultate. l^An den Redacteur der „Ä. D. Herr Redaeteur.-^-Wie sie wissen, bin ich ein „Deuischländer" wie meine Nachbarn hier herum ihre Landsleute nennen, und habe folglich- schon von Haus aus eine gute Dosis Geduld; ferner hat mir die Natur ein Temperament gegeben, daß ich allen -Sachen die möglichst freundliche Seite abgewinne: allein zuweilen läuft einem denn doch einmal Dies oder Das über« den Weg, was selbst einem Menschen wie mich kratzbürstig ma chen kann. So etwas ist mir nun vor einigen Tagen Passirt. Ich lese da nämlich im „Register" vom letzten Freitage einen' Leitartikel über die Erziehungsfrage, in dem der Schreiber des Aufsatzes (mag es nun der Editor des „Register" selbst ge schrieben haben, oder, mag der Artikel aus einem englischen Blatte entnommen sein,) sich so recht als ein Stock-Engländer eonsta tirt, der außer seinen heimischen Einrichtungen und Personen vong»der ganzen übrigen Welt nichts weiß und auch nichts an erkennen will. Nachdem der Schreibe...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Vermischtes. Aus Japan. Auszug aus einem Privatbriefe. Rbede von Aeddo, 3. Jan. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

A- A s I ST p et N. Auszug aus einem Privatbriefe. Rbede von Aeddo, 3. Jan. » Der Zustand in Japan läßt sich am besten mit dem ehema ligen deutschen Reiche vergleichen. Die Macht des Kaisers ist nominell; seine Vasallen, die Landesherrn, sind aufsässige Un terthanen, die oft nicht nur nicht gehorchen, sondern den Kaiser zu etwas zwingen, was man in Japan „Krankwerden" nennt, was man aber im Deutschen richtig mit „Banchauffchneid^n" be zeichnet. So wurde der letzte Kaiser nach Abschluß der Ver träge mit Amerika, England und Frankreich von seinen Vasal len -genöthigt, sich den Bauch aufzuschneiden. Sein Nachfolger, ein zwölfjähriger Knabe, erhielt als Vormund einen Regenten, der wahrscheinlich den Daimiös auch nicht gefiel; denn während unseres Hierseins wurde er ebenfalls ,/plötzlich krank"—das ist der ofsicielle Ausdruck—d. h., er wurde bei einer Spazierfahrt plötzlich aus der Sänfte gerissen und ihm der Kopf abgeschnit ten. Da ist es denn freilich keine Freude, Kaiser von Japan zu ...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
House of Assembly. Freitag, 7. Juni. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Heuse of Ässcmbly> Freitag, 7. Juni. Mr. A. Blyth übergab euie von 130 Bewohnern des Süd öst-Districts unterzeichnete Petition mit dem Ersuchen, den dor tigen Magistraten größere Machtbesugniß zu gewähren, um sich aus dem Staube machen wollende Schuldner zurückhalten zu können. "Die Herren Lindsay und Grundy übergaben einige Petitio nen w.egen Abänderung des Hunde-Acts .'und die Herren Blyth, Anderson und Hutherland. Petitionen der District Eouneils von Millünga, . Clarendon un^>^ TalüNAs..wegen.'-WieöereiuMrunK der HeWWnwanvMüng' von Bergleuten, Farmarbeitern und Dienst mädchen^ ! Wf einen Antrag des Mr. Blyth beschloß das Haus, daß es zweckmäßig sein werde, wenn die Regierung beim Ausmessen und^ Verkaufen öM Kronland den' etwäldarin. vorhaMenen 3Vas-.! "ser-WservenMß "größtMM Were.^ Mr. ' Anderson trägt darauf. an, den Gouverneur um Abän derung - und Verbesserung des Hunde-Äkt's zu ersuchen. - Der Antragsteller verkennt.nicht, das Gute des jetzigen Gesetzes, be hauptet aber,...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Colonielle Nachrichten. Parlaments-Verhandlungen. Legislativ Council. Dienstag, 11. Juni. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

ParlaMents-Wsrhaudln n ge n. Legislativ Eouneil. ^ Dienstag, 11. Juni. Ein Antrag des Mr. Barrow auf Vortage einer Uebersicht der unier Anordnung der ErziehungS-Behörde benutzten. Bücher wurde angenommen. . Mr. Ayers trug auf Vorlage mehrerer Documente in Bezug auf die' Wirksamkeit des Neal Property Acts an und wurde dieser Antrag ebenfalls angenommen. Auf den Antrag des Chef-Secretairs wurde die Bill über Proclamirung von Hunderten zum 2. Male gelesen und dann im Committee berathen. Hierauf vertagte sich das Haus bis zum nächsten Donnerstag.'

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Neuseeland. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 14 June 1861

Neuseeland. Wir haben Nachrichten von Neuseeland bis zum 24. Mai. Zwei Schiffe von Caleutta waren mit 650 Soldaten ange- kommen und wird der Gouverneur am 25. eine Heerschau über 3000 Soldaten abhalten. Neuere Nachrichten bestätigen die Angaben über den baldigen Ausbruch neuer Feindseligkeiten. Die Eingebornen haben erklärt, die Friedensbedingungen nicht annehmen zu wollen. Die Maories sind alle bewaffnet. Die Colonial-Regierung will das Eigenthum derselben confisciren. Die englischen Truppen leiden sehr von Krankheiten. Oberst Ware mit dem 55. Regiments ist nach Taranaki auf gebrochen.     Auckland ist ruhig.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Faphrplan. Adelaide- & port-Sisenbahn. Von Adelaide um [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Fahrplan. Adelalde- <T Port-Eisenbahn. Bon Adelaide um 30 9 !3 II 15 1 40 3 30 5 20 Vom Port um 8 ?0 W 15 12 45 2 30 4 30 6 15 Sonntags—Von Adel.—9 1 30 3 30 5 :!0 » vom Port—10 2 20 4 30 6 30 Adelaide- und Gawler-Eisenbahn. Von Adelaide um—8 11 30 4 30. „ Gawlertown—9 15 1 30 5 45 ynntags—Von Arelaide um—8 45 4 « ' von Kawlertown—2 10 5 30

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Marktpreise in Adelaide. Donnerstag, 20. Juni. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Marktpreise in Adelaide. Donnerstaa, 20. .^unk. A5e en, in der Stadt bei einzelnen Fuhren^ l)/0 bis 6« 1 vr. Busch. Dto., am Port in Quantitäten, ö 3 bis 6 6 Mebl, feines, F15 bis L15 5; dto-, zweites, -L10—II per Tonne. Gerste, engl, v/ bis 6.v per Bsch. Dto. Cap. 4» bis 6./ per dto. Hafer, weißen, bis 4>v 3^/ „ Bran, l/0 per Bsch Po lard, l)2 ^ Friedrich Wurm, Grenfell-treet,

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schiffs-Nachrichten Angesommen. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

S ch i ffö' N a ch r i ch t en NnaeVommeu. Freitag. 14. Jiml.—Atrcvi'da, Bark, 457, Bissett, von Newcastle, 15. Mai. „ ' Montag, 17. Juni.—Oscar, Dampfer, 674, Stewart, von Melbourne. — Colchester, Brig, 154, Preseott, von Melbourne, 6. Juni. Abgegangen. Freitag, 14. Juni—Aldinga, Dampfer, 500, MeMeikan, nach Melbourne Montag, 17. Juni.—Ann and Jane, Barl, 301. Smith, nach Mel bourne. Dienstag, 18. Juni.—Mandarin, Bark, 300, ^Sinclair, nach Sydney.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
New South Wales. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

New Soutl; Wales. Sydney, 18. Juni. — 1488 Chinesen sind seit gestern und heute von Hongkong hier angekommen.— Die „EleeLra," ein ! Schiff von San Francisco, ist mit einer Ladung Mehl von ! Californien angekommen.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
England. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Mar;.—Der „Advertiser" wiederholt seine Pro phezeiung, daß Louis Napoleon wieder einen kleinen, aber welterschütternden Feldzug vorbereite, und zwar für die aller nächste Zukunft. Nach einem Hmweis aus die schon unlängst erwähnten französischen Rüstungen, citirt er das Wort eines den Eingebungen der Tuilerien gehorchenden Blattes, „daß die Oest reicher sich am Po concentriren, um in Italien einzufallen," und bemerkt dazu: Wer die Lage und die Verlegenheiten Oestreichs kennt, dem muß es beinahe unglaublich scheinen, daß diese Macht im Ernste an eine Erneuerung des hoffnungslosen Krieges in Italien denkt, während es—abgesehen davon, daß Victor Ema nuel sich unlängst einer sehr vorsichtigen Sprache Oestreich ge genüber bediente—eben so klar ist, daß Italien in keiner bes sern Verfassung ist. Krieg zu führen, außer wenn es weiß, daß es auf fremde Hülfe rechnen kann. Louis Napoleon ist daher abermals drauf und dran, bereitet sich, sein Terrain und sucht, wie im Jahr 4859, Oestreich als d...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Unsere, Idachbareolonien. Telegraphische Berichtes Victoria. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Unsere, Idachbareolonien. ^Telegraphische Berichtes Victoria. Melbourne, 15. Jnni.—Gestern Abend nahm das Unterhaus ein Mßtrauens-Votum gegen das Ministerium an, wobei 37 gegen 19 gegen das CabineL stimmten. — 17. Juni.—Man spricht von einer Parlaments-Auflösung glaubt jedoch nicht an dieses Auskunftsmittel. Die neue Mi nisterliste enthält folgende Namen: Haines als Chef, O'Sha nassy als Schatzmeister, dann Nicholson, Service, Michie zc. — 18. Juni—Das Parlament ist gestern aufgelöst, zur all gemeinen Ueberraschung. Dies wird dem Lande eine Ausgabe von nahe an ^100,000 verursachen.—Alfred Howitt ist mit einer Abtheilung Leute nach Coopers Creek gesandt, um sich nach v. Nachrichten und Spuren von Bourke's Gesellichaft umzusehen. — 20. Juni. —Das Unterhaus nahm gestern Abend eine Adresse an den Gouverneur an, scheinbar eine Bitte um baldi ! gen Wiederzusammentritt des Parlaments, eigentlich einen Ver !weis für den Gouverneur enthaltend. Bis diese Adresse beant wortet, ist das Minister...

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
Schweiz. [Newspaper Article] — Adelaider Deutsche Zeitung — 21 June 1861

Bern, 9. April.—Der „Bund" berichtet: „Wie gestern, so lauten auch heute Zeitungen und Correspondenze» aus Italien sehr kriegerisch und wenn man denselben unbedingt glauben wollte, so müßte ein Zusammenstoß mit den Oestreichern in den nächsten ^ 14 Tagen erfolgen. Eine Correspondenz der „Perseveranza" aus dem östr. Lager führt eine Reihe von Thatsachen als Beweift ^ dafür an, daß man dort sich auf den unnnttelbar bevorstehenden . Ansbruch der Feindseligkeiten gefaßt mache. Aber auch in der franz. Armee scheint die Annahme vorherrschen,, daß der Kriech ^ weit näher bevorstehe als man bis dahin allgemein angenommen und es soll diese Stimmung der letzten Montag vom Kaiser ab gehaltenen Revue über Gardetruppen einen eigenthümlichen Cha . rakter aufgeprägt haben.

Publication Title: Adelaider Deutsche Zeitung
Source: Trove [National Library of Australia]
Country/State of Publication: SA, Australia
x
Loading...
x
x